.mac - ja oder nein?

Diskutiere mit über: .mac - ja oder nein? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. stillalive

    stillalive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2004
    Hi!

    Eine Freundin möchte sich demnächst eine Ibook kaufen! Sie wollte von mir wissen ob sie .mac dazunehmen soll. Was soll ich ihr raten?

    Bitte helf mir! Danke im Voraus!

    lg
    stillalive
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
  3. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Diese Frage zu beantworten ist ein wenig schwierig, wenn man die Zielperson nicht kennt.

    Hat sie noch keine eMail-Adresse und möchte sie sich eine Homepage anlegen, ihre Dateien auf einem Internetdrive speichern, zwei Macs synchronisieren und das ganze mit einem Backupprogramm würzen?

    Wenn sie das _alles_ will und ihr 99,- nicht zu viel Geld sind, ist .Mac sicher eine nette Ergänzung. Ich persönlich brauche von all dem nichts, ausser einer BackupSW und die habe ich mir nach eigenen Kriterien ausgesucht (intego personal backup), die war auch billiger als das .Mac.

    .Mac kann man später auch noch kaufen. Man hat sogar mit Tigerinstallation die Möglichkeit zur Probe einzusteigen (30 oder 60 Tage...?)
     
  4. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Für's aktuell halten von Kalender, Adressen usw. auf mehreren Macs ist es schon ganz nützlich (wenn auch etwas teuer...). Für ein iBook alleine würds sich vielleicht wirklich nicht lohnen. Es sei denn, die wiederholen die Aktion mit .mac für 19.95 nochmal...
     
  5. stillalive

    stillalive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2004
    hmm das mit dem Test ist eine Alternative das hab ich garnicht bedacht! danke für den tipp! hat wer für mich vielleicht noch einen Erfahrungsbericht darüber?!

    lg
    stillalive
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Gratis testen, vergleichen und dann entscheiden. .mac mag ja mit manch praktischem Feature locken, aber xx,– Euro ist mir ein allgemeine, weltweite Verfügbarkeit diverser Daten dann doch nicht wert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2005
  7. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    17.02.2005
    bis vorgestern hats noch 69€ gekostet. wenn .mac bis zur nächsten promo warten.
     
  8. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    07.04.2005
    Webspace und Online-Festplatte usw. gibts auch bei 1&1 oder GMX. Das ist dort sogar beim DSL Anschluss dabei und man kann auf bis zu 10 GB Onlinespeicher per iDisk zugreifen
     
  9. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Ich bin der Meinung, dass ".Mac" fuer Leute mit oder ohne Kohle einfach
    zu teuer ist. Das Preis- Leistungsverhaeltnis stimmt nicht so ganz.
    Wuerde da auch eher auf die MacDisc zurueckgreifen.
     
  10. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Also ich habe .mac so ziemlich komplett für lau.

    - iDisk (100 MB bei SpyMac.com)
    - E-Mail Adresse und Webspace für die Website bei Strato für ca. 48 Euro/Jahr
    - PHP/MySQL bei oHost für lau (darauf laufen Podcast, Forum und Galerie).
    - iCal auf HTML Basis im Netz bei http://www.icalx.com für lau.

    Was ich bei dem Paket nicht kann:
    - Lesezeichen aus Safari sichern
    - Website Templates mit iPhoto nutzen

    Was ich dafür mehr kann:
    - iCal auf HTML Basis im Netz (kennwortgeschützt - bei .mac nicht möglich)
    - 1x 150 MB Webspace mit zwei frei wählbaren Domains und 100 frei wählbaren E-Mail Adressen
    - Unbegrenzten Webspace mit PHP und MySQL bei oHost (ist .mac PHP und MySQL fähig??)
    - iDisk ist bei mir ebenfalls direkt ab Start durch ein Automator Skript permanent gemountet.

    Also alles in allem muss ich sagen, dass ich mit 48 Euro/Jahr mehr habe als bei .mac für 99 Euro. Und diese 48 Euro lassen sich im Normalanwenderfall auch noch auf min. 25 Euro/Jahr drücken. Für mich ist deshalb .mac nicht attraktiv genug.

    Gruß
    Artaxx
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac oder nein Forum Datum
Windows oder MAC Mac Einsteiger und Umsteiger 03.10.2016
Mac Book Air 128 GB oder 256 GB Mac Einsteiger und Umsteiger 26.01.2016
Umsteigen, ja oder nein? Welchen Mac? Mac Einsteiger und Umsteiger 09.11.2009
".mac"-Mitglied - Ja oder Nein? Mac Einsteiger und Umsteiger 02.11.2007
Mac: ja oder nein? Mac Einsteiger und Umsteiger 22.10.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche