Mac hängt sich auf bei Bluetooth (-> aus dem Ruhezustand)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Faser, 24.07.2004.

  1. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Hallo,

    ich habe mir mal für kurze Zeit den Bluetooth-Adapter meiner Schwester geklaut, um die Bluetooth-Funktionen in Mac OS X zu testen.

    Mein Handy ist ein Siemens S55, also ein Handy, welches im Grunde keine Probleme mit Bluetooth haben sollte. Der Stick ist klein und blau und bei eBay ersteigert (weiß leider die Firma nicht).

    Nun zum Problem: Ich habe den Stick angeschlossen und das Handy hat "seamlessly" mit dem Mac together geworked. ;-)

    Anschließend habe ich den Mac in den Ruhezustand versetzt, die Verbindung beim Handy allerdings nicht getrennt.

    Als ich den Mac anschließend wieder anmachen wollte, war nur das zuletzt eingefrorene Bild zu sehen. Der Mac blieb hängen, bis ich den Bluetooth-Stick wieder herausgezogen habe. Danach erst konnte ich Tastatur und Co benutzen.

    Wie kommt es dazu? Ist das bei allen Bluetooth-Sticks der Fall oder ein (Produktions-??)Fehler von dem Modell meiner Schwester?

    Vielen Dank für Antworten,
    Faser
     
  2. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Weder noch. Soweit ich weiss, hat Apple doch nur den D-Link DBT-120 freigegeben bzw. das ist der einzige Bluetooth-Adapter, der auf der Apple-Seite erwähnt wird. Vielleicht steckt doch mehr dahinter als simples Marketing. Erst wenn die Probleme auch mit dem DBT-120 auftreten, würde ich nach wirklichen Fehlern suchen ... http://www.apple.com/de/bluetooth/
     
  3. gurukaeng

    gurukaeng MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    31.08.2003
    also mit dem DBT-120 am iMac tritt dieses Problem bei mir nicht auf.
    Per Bluetooth besteht immer ne Verbindung zum SE T610 um zu syncen und SMS zu empfangen und zu senden. Nach dem Ruhezustand muss nur die Verbindung vom Adressbuch zum T610 per Klick wieder hergestellt werden. Sonst no problems.

    Gruß
    Marcus
     
  4. P-HD

    P-HD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Hallo Faser,

    Ich benutze den DBT 120 und das S55, aber eigentlich sollte das nicht passieren, D-Link hin oder her. Mir würde nur noch einfallen: Alle Updates gemacht? Das Handy mit dem BT Assistenten eingerichtet?

    Gruß

    P
     
  5. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Updates sind alle installiert.

    Wenn ich das Handy verbinden möchte, geht das ja nur über Bluetooth (in der Menübar) -> Geräte verbinden oder so ähnlich. Dann klicke ich mich ja durch den BT Assistenten.
     
  6. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    ... da wäre ich nicht so sicher. Je nachdem, wie stark die BT-Adapter bzw. deren Treiber standardisiert sind, kann es schon Abweichungen geben, wenn ein Gerät sich nicht genau an die Standards hält. Vielleicht gibt es auch verschiedene Möglichkeiten, einen BT-Adapter anzusprechen. Schließlich ist OS X auch nicht "treiberlos", sondern hat Treiber für viele Geräte installiert - aber nicht für alle. Es macht schon Sinn, dass Apple den DBT-120 auf seiner Seite explizit nennt. Bei vielen anderen Geräten ist das nämlich nicht der Fall. Ist zwar unschön, aber es könnte durchaus ein Kompatibilitätsproblem dahinter stecken.
     
  7. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    @Faser
    Welchen Mac hast Du benutzt? System?


    Anscheinend gab's da mal Probleme mit dem Ruhezustand und Bluetooth:
    http://www.macfixit.com/article.php?story=2004041916141119 Apple hat dann die Firmware vom DBT-120 und den internen Bluetooth-Adaptern geändert. Ich vermute, dass bei allen neueren Adaptern diese Änderungen der Firmware schon ab Werk vorgenommen werden. Hört sich also so an, als würde Apple die Bluetooth-Spezifikationen um eigene Funktionen erweitern, damit die Dinger kompatibel mit dem Ruhezustand-Modus sind. Das würde erklären, warum es im Zusammenhang mit dem Ruhezustand bei nicht modifizierten BT-Adaptern zu Problemen kommt.

    http://www.apple.com/support/downloads/bluetoothfirmwareupdater.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2004
  8. Brannigan

    Brannigan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Ich habe auch den kleinen blauen billigen bei Ebay erworben.
    und das gleiche Problem, was eigentlich kein Problem ist,
    wenn man vor dem Ruhezustand das Ding rauszieht, bzw. nach dem Ruhezustand.
    Probleme bereitet hat mir auch der Salling Clicker, wenn du den installiert hast, gibts auch öfters mal Ärger, viel Runder läuft Romeo, wenn auch mit weniger Funktionen.
    Seit Salling Clicker vom System runter ist, kann ich auch schon mal mit BT-Adapter in den Ruhezustand gehen ohne Probleme danach.
    Hängt vielleicht auch ein wenig vom Wetter ab, was weiss ich. Der Fehler tritt nicht immer auf.
     
  9. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Hmm, also scheint es ja wohl ein Problem mit dem Adapter zu sein.

    Dann weiß ich wenigstens, dass ich - wenn ich mir einen kaufen will - den DBT kaufe...
     
  10. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    ... aber nicht bei Apple! Völlig überteuert. Im Saturn gibt's den schon für 33 Euro, bei Ebay kannste die auch schießen. Oder guck mal bei http://www.alternate.de ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
Die Seite wird geladen...