mac hängt per wlan am netgear router = virenfrei ???

Diskutiere mit über: mac hängt per wlan am netgear router = virenfrei ??? im Sicherheit Forum

  1. jorg202

    jorg202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.11.2003
    hi!

    mein mac (os X2.8) hängt per wlan an einem neuen netgear-router mit firewall. muss ich mir sorgen über viren und trojaner machen und z.b. die demoversion von sophos-antivir installieren???


    danke & mfg, jörg
     
  2. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    09.02.2004
    Hi Jörg,

    also die "Viren und Trojaner" werden deinen Rechner bei der Konfiguration wohl kaum aktiv angreifen können.
    Das größte Sicherheitsrisiko sind aber Benutzer, die auf alles klicken, was wie ein Link aussieht, SW uninformiert auf ihrem Rechner installieren, etc.

    Ob du dir Sorgen machen musst hängt also zum grußen Teil von Dir ab . . .


    Gruß,

    ?=?
     
  3. jorg202

    jorg202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.11.2003
    hallo!

    danke! da ich wirklich vorsichtig bin, kann ich dann wohl beim mac einigermaßen beruhigt sein. :)
    bei meinem windoof-pc läuft zusätzlich noch norton-internet-security und adaware hab ich auch noch manchmal am durchlaufen. ohne zusätzliche programme würde ich mich über windoof nicht mehr ins internet trauen :D

    hoffentlich bleibt das mit den wenigen viren fürn mac noch einige zeit so... :p

    [​IMG]

    mfg, jörg
     
  4. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.01.2004
    ich würde kein antiviren programm installieren. wir haben seit ca. 8 jahren internet und noch nie probleme mit viren auf dem mac gehabt....

    gruss nicketter
     
  5. jorg202

    jorg202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.11.2003
    hi!

    wahnsinn, bei windows ists ne leistung wenn man nach 8 min (grob geschätzt... ;) ) noch nicht angegriffen wurde. :D


    viele grüße, jörg
     
  6. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.276
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    598
    Registriert seit:
    18.10.2003
    Ein Firewall schützt dich nicht vor Viren und wenn der Firewall nicht richtig konfiguriert ist schützt er auch nicht vor Trojanern, den um vor trojanern zu schützen müssen auch nach draussen führende verbindungen (ports) blockiert sein.

    der vorteil ist jedoch das es bisher noch keinen Viren oder Trojaner für OSX geben soll. Es gibt zwar schon einen angeblichen "Trojaner", aber der ist noch einen Studie.
     
  7. jorg202

    jorg202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.11.2003
    hallo!

    also in der anleitung vom netgear-router steht, dass er angeschlossene pcs quasi unsichtbar machen sollen, indem viele ports geschlossen werden.

    gibt es denn für macos X2.8 einen freeware-virensucher, wie z.b. antivir-personal edition für windows?


    mfg, jörg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac hängt per Forum Datum
Mac Backup auf Amazon Cloud Drive Programm gesucht.... Sicherheit 17.11.2016
DHL-Phishing Mail und Mac OSX Sierra Sicherheit 16.11.2016
Frage zur Sicherheit am Mac Sicherheit 07.11.2016
Ist eine Software wie "Sophos" sinnvoll für Mac? Sicherheit 03.11.2016
Mac gestohlen und anscheinend iPhone Backup mit Passwörtern etc. benutzt Sicherheit 31.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche