Mac Giro 4.5 unter Panther mit HBCI

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von rkammr, 18.11.2003.

  1. rkammr

    rkammr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Hallo,

    habe MacGiro 4.5 installiert zusammen mit Towitoko micro 130 und Panther-Treiber von meilenstein.de

    Habe G5 2.0.

    Ich bin der Meinung alles richtig installiert zu haben, aber *** MacGiro findet den Kartenleser mit der HBCI-Karte nicht. ****

    Der Kartenleser funktioniert mit der Cardreader-Software. Es können alle möglichen Karten (auch HBCI) eingelesen werden.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Ralph
     
  2. RalphFischer

    RalphFischer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2003
    Nabend Ralph!

    Ja, ich. :cool:
    Unter Jaguar hatte ich ziemlichen Aerger, das ans Laufen zu bekommen, mit den gleichen Merkwuerdigkeiten. Der helfende Tip von der Meilenstein-Hotline damals: der OS9_Treiber darf _nicht_ installiert sein, nur der fuer OS X. OS9-Treiber deinstalliert und die Sache klappte.
    Neulich nach der Panther-Installation hatte ich vergessen, den (OS X-)Treiber zu installieren. Und siehe da: ging auch ohne!
    Schmeiss doch mal alles weg, was nach Cardreader-Treiber riecht.

    Auch Ralph
     
  3. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Funktioniert es

    Hallo rkammr,

    funktioniert MacGiro mit den Tipps von RalphFischer?
    Sag doch mal Bescheid.

    Ich interessiere mich für dieses Thema.
     
  4. rkammr

    rkammr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Mac Giro 4.5 unter Panther mit HBCI :-(

    Leider funktioniert es nicht.

    Habe meiner Meinung nach alles entfernt und neu installiert. Ohne OS X Treiber.

    Der Kartenleser als solches funktioniert mit dem dazugehörigen Cardreader-Programm.

    Von der Hotline von Meilenstein wurde mir der Tip gegeben, über Terminal mit dem Befehl
    "sudo rm -rf /System/Library/Extensions/ClassicNotSeizeCardReader.kext"
    den OS 9 Treiber zu entfernen. Hat alles nichts geholfen.

    Im Moment komme ich nicht so recht weiter. Werde an med-i-bit mal ne Mail schreiben. Die bieten ja einen eigenen Kartenleser an.

    Wer weiss noch Rat? Bin ich der einzige, der MacGiro unter OS X Panther betreibt?

    An welchen Stellen im System muss ich suchen, um die Reste vorangegangener Intstallationen zu entfernen?

    Gruss Ralph
     
  5. RalphFischer

    RalphFischer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2003
    Nachtrag...

    Nabend zusammen
    Weiter oben schrieb ich ja, dass der Cardreader mit 10.3.1 und MacGiro funktioniert. Das war auf dem G4.
    Vor ein paar Tagen bekam ich endlich den G5. Auf dem klappt es jetzt nicht mehr, weder mit noch ohne Treiber. Auch die CardReader-Software alleine laeuft nicht. Sie startet kurz und beendet sich gleich wieder.
    Auf dem alten G4 klappt es nach wie vor...
    Jetzt bin ich wieder so schlau wie vor ein paar Monaten.
    Ich werde noch mal die Kollegen bei Meilenstein anrufen muessen.

    Ralph
     
  6. apfeltaste

    apfeltaste MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2002
    bei mir geht ohne Problem mit Panther

    Ich habe den Med-i-bit Kartenleser und g4 2x1,25
    viel Erfolg bei der Fehlersuche.
     
  7. rkammr

    rkammr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Re: Nachtrag...

     

    Hallo, Ralph,

    1. habe nun den meilenstein-cardreader wieder bei Gravis zurückgegeben und den Kartenleser von med-i-bit bestellt. Bin mal gespannt, ob der nun seinen Dienst tut, oder ob es mit dem G5 zusammenhängt.

    Werde mich wieder melden, wenn das Gerät da ist.

    2. die cardreader-Software hat bei mir funktioniert (Version 1.5.8). Alle Arten von Karten konnten gelesen werden. Aber jetzt nützt sie mir ja nix mehr. :)

    viele Grüsse aus Laatzen
    Ralph
     
  8. rkammr

    rkammr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Re: Re: Nachtrag...

     

    * * * * Alles roger * * * * Es funktioniert!!!

    Bei dem von med-i-bit angebotenen Kartenleser handelt es sich um einen "Todos Argos Mini".

    Nach der Neuinstallation von MacGiro habe ich einfach den Kartenleser an eine USB-Buchse angesteckt und es funktionierte. Nun kanns endlich weitergehen.

    Vielen Dank für die Tipps.
    Herzliche Grüssse aus Laatzen
    Ralph
     
  9. goblin

    goblin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2004
    macgiro 5 ?

    Hallo,

    seit kurzer Zeit gibs doch schon MacGiro 5.

    http://www.macgiro.de/MacGiro5/

    hat das wer ? ich überlege mir das zu bestellen und wollte vorher einmal fragen ob es irgendwelche Probleme gibt ?

    Ich möchte gerne das Konto der Sparkasse mit einem Card-Reader und einer HBCI-Karte abfragen. Das sollte doch gehen oder ?

    danke

    goblin
     
  10. RalphFischer

    RalphFischer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2003
    Hallo Goblin,
    ich habe MacGiro5 seit letzter Woche. Es funktioniert tadellos in OSX. Kann ich nur empfehlen.
    Mein bizarres Problem mit dem Kartenleser hat sich auch geloest: genau dann, wenn der Kartenleser (egal ob Meilenstein oder Todos) _und_ der Empfaenger der Logitech-Maus _gleichzeitig_ ueber einen Hub am Mac haengen, gips Stress. Unter Classic wie unter X. Haengt der Kartenleser direkt am Mac, der Rest am Hub, laeuft alles.
    Scheint ein Bug in dem Logitech-Dingens zu sein...

    Ralph
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen