Mac fährt nicht hoch. Wie gelange ich an meine Daten?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Giblp59, 22.02.2007.

  1. Giblp59

    Giblp59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Hilfe! Mein nagelneues Macbook ist abgestürzt und fährt jetzt nur noch bis zum weißen Apfel-Bildschirm am Anfang hoch. Hardware Test (ausführliche Variante!) sagt, daß alles in Ordnung ist. OS X habe ich auch mal neu installiert (altes aktualisiert, damit die Daten nicht gelöscht werden.) Wie komme ich an die Festplatte. Ich habe hier einen Windows Rechner zur Verfügung. Kann ich versuchen das Macbook als HD zu mounten?
    Gabs mal ähnliche Probleme?

    Vielen Dank schonmal vorab!
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Drücke mal gleich nach dem Start "T".. Wenn du zwei macs hast kannst du den einen als HD mounten..
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Der Reihe nach.
    Mac ist abgestürzt. Scheinbar grundlos?
    Neues OS ist installiert? Dann ist es doch gelaufen?
    Das neu installierte OS startet nicht?
     
  4. joergisrael

    joergisrael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Hallo,

    Du kannst im Target Modus starten ( Beim Start die Taste "T" gedrueckt halten). Deine HDD vom Macbook wird dann im Festplattenmodus starten.Dein Windows Rechner braucht aber dann nen FW Anschluss.
    Eine kleinen Tip fuer die Zukunft, auf der Apple Seite unter Support findest du die erweiterte Suche, dort sind wirklich alle Fehlermerkmale die bei Apple's auftreten koennen beschrieben, zusammen mit Moeglichen Beseitigungen dieser.

    Gruss
     
  5. Giblp59

    Giblp59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Habe leider kein zweites Macbook. Geht das auch mit dem Windows Rechner und Ethernet oder anders? Ivh kann OS X problemlos installieren ohne Fehlermeldungen. Also müsste ja eigentlich alles intakt sein ??? Aber Es startet einfach nicht. Gibt es ne Möglichkeit OS von CD zu starten, wie es bei Windows auch geht?
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Keine weiteren Geräte am Rechner angesteckt?
    Hast Du versucht, mit gedrückter alt-Taste zu starten?
    Geht die Beschreibung genauer, bis zu welcher Stelle das Starten läuft? Was passiert dann?
     
  7. Giblp59

    Giblp59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Habe ich auch versucht mit der alt Taste. Der Rechner erkennt auch die Festplatte, so daß ich wahlweise von Ihr starten kann. Dann hängt er sich aber auch bei dem Weißen Bilschirm mit Apfel und Windrad darunter beim Start auf. Festplattendienstprogramm habe ich auch durchlaufen. HD ist Okay. *******E, meine Daten...
     
  8. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Ich würde in dem Fall eine externe FireWire-Platte kaufen (brauchst Du für die Datensicherung ohnehin), darauf ein System installieren und von dort booten.
    Weshalb werde ich das Gefühl nicht los, dass der Grund des Absturzes untersucht werden sollte? Vielleicht doch ein sogenanntes Hilfsprogramm?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen