Mac-benutzer Neuling fragt

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Manuwj, 15.11.2004.

  1. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    15.11.2004
    Hallo Zusammen!

    ich bin seit einer halben Wochen stolzer Benutzer eines iBook G4 (leider erlaubte meinen "schlanken Studentengeldbeutel" keinen PowerBook...). Nun habe ich in eurem Forum schon viele Antworten auf Fragen gefunden :) Super!

    Aber doch sind noch einige Fragen offen:
    Als Umsteiger vom PC vermisse ich einige (sehr wenige!!!) Sachen:
    Ich benutzte schon seit längerer Zeit den Mozilla Firefox (statt den IE) und konnte ihn auf PC als Standardbrowser benutzen. Bitte nehmt es mir nich übel, aber ich würde dies auf dem Mac gerne beibehalten... wie/wo definiert man Firefox als Standardbrowser? Mit dem Safari komme ich einfach (noch?) nicht so zurecht, Danke

    Ich vermisse die "Delete" Taste... wo/wie kann ich die finden/anwenden?

    Übersetzung/Woordbook: gibt es ein Freeware programm für deutsch/italienisch/englisch?

    Danke, und schöne Woche!

    Manu J.W.
     
  2. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Delete ist: Taste fn und Taste <-

    Starte am besten Safari, drücke Taste "Apfel" und Taste " , "
    Jetzt bist Du in den Optionen. Hier gibt es unter Allgemein die Auswahl für den Standard- Browser und Du wählst Dir hier Firefox aus.
     
  3. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Zum Übersetzen kannst du z.B. den integrierten Sherlock verwenden.

    Und die Entf.-Taste ersetzt du durch Apfel+Backspace in den meisten Fällen (Finder z.B.)
     
  4. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    15.11.2004
    Danke vielmals, mit Deiner Antwort bin ich nur bedingt zufrieden...
    Ich habe Deinen Rat befolgt. Nun passiert folgendes:
    Falls Firefox schon gestartet ist, und ich z.B. einen Link im Mail Klicke, dann öffnet sich das Fenster im Firefox, ja: allerdings im GLEICHEN FENSTER... und das ist ziemlich umständlich :-(

    Wenn ich Firefox noch nicht gestartet habe, bekomme ich eine Fehlermeldung.

    Kannst Du mir weiterhelfen?

    Danke

    MANU J.W.
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Ich denke, es lohnt sich, sich etwas mit Safari vertraut zu machen. Gönn dir etwas Zeit dazu :)
     
  6. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Amen! Unter Windows und Linux benutze ich auch Firefox einfach deshalb, weil es dort keinen besseren Browser gibt. Unter Mac OS X finde ich persönlich Safari allerdings besser - schneller und schöner. Mach dich damit vertraut, du wirst es nicht bereuen. Die Bedienung ist im Prinzip die gleiche wie Firefox.
     
  7. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Kewl!
    Auch wieder was gelernt.
    :D

    Gruz, ZC
     
  8. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Bei mir ist es nicht Apfel + Backspace sondern FN + Backspace
     
  9. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Das nennt sich Tabbed Browing und ist ein Feature von Firefox! Die meisten finden es sehr praktisch! Schau doch einfach mal in die Firefox-Einstellungen. Dort kannst Du einstellen, dass neue Links in einen neuen Fenster und nicht in einem neuen Tab dargestellt werden sollen.

    Grüße,
    elim
     
Die Seite wird geladen...