.Mac auf Deutsch

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Bertram, 21.02.2005.

  1. Bertram

    Bertram Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Wie findet ihr das es .Mac nur auf Englisch gibt?
    :(
    Ach ja und wer von euch hat gute Erfahrungen mit .Mac ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2005
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Pfff...

    Ist mir ehrlich gesagt egal. Die Dienste funktionieren sprachunabhängig und für www.mac.com sollte auch einfachstes Schulenglisch ausreichend sein.
     
  3. Bertram

    Bertram Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    ok aber es ist doch manchmal störend oder?
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Laut einer Mitteilung von Apple aus Ende 2004 wird .mac nun in verschiedenen Sprachen lokalisiert. Wohl auch Frech und Germany. ;)

    Ich hatte 2 Jahre gute Erfahrungen mit .mac - habe es dann doch beendet, da keine Bedarf mehr vorlag.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2005
  5. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Auch mit Russisch, soll heißen ohne Englisch, kommt damit klar. ;)

    Ich möchte es nicht mehr missen, könnte aber preiswerter sein.
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    yep, kann nur zustimmen. Das Englisch stört nicht, mit Schulenglisch sollte man IMHO durchkommen und das gebotene Service ist top, wenngleich es relativ teuer ist und zudem die WebDAV Anbindung der iDisk bei mir megal lahm ist, was den upload betrifft. Aber ob das an .mac liegt, kann ich ned sagen.
     
  7. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.02.2004
    Mir ist gerade was aufgefallen, was sehr wohl stört. Ich habe gerade das .mac Mail Webinterface geöffnet und die Betreffzeilen mit Umlauten werden sehr eigenartig und störend dargestellt.

    Kann man das evtl. auch jetzt schon irgendwie abstellen?
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Umlaute werden von den vielen Internet Servern und Gateways, die sich zwischen dir und .mac befinden, nicht umgesetzt. Sonderzeichen haben's im globalen Interent einfach schwer.

    Mir ist alles was mit Rechnern zu tun hat in Englisch lieber als in Deutsch. Mein System ist Englisch und wenn ich die Wahl habe meine Software auch. Umlaute vermeide ich.

    Das hat historische Gruende weil es frueher lokalisierte Versionen des Mac OS gab und auf die Deutsche musste man mehrere Wochen warten wenn es ein update gab. Ist mit OS X anders geworden. Ausserdem tue ich mich beim Suchen im Interent viel leichter wenn ich nach den Original Dateinamen oder Menu Funktionen suchen kann.

    Cheers,
    Lunde
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2005
  9. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Hmm... nun, ich hatte noch nie Probleme irgendetwas zu finden, und (klopf auf Holz) auch noch nie Probleme mit Umlauten bei .mac. Bis jetzt funktioniert alles bestens.

    Witzig ist ja bei OS X daß unter der Haube immer alles englisch werkelt und das deutsche Interface ja nur eine Maske darstellt.
     
  10. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.02.2004
    Ja ok. Stimmt schon, dass man natürlich nicht auf die deutsche Schreibweise angewiesen ist. Aber es zeigt schon ein bisschen den Stellenwert von .mac bei Apple, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen