Mac als Kasse?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Robbat, 06.01.2005.

  1. Robbat

    Robbat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Hallo Leute! Demnächst findet eine Veranstaltung statt und es werden Getränke und alle möglichen Sachen verkauft...
    Ich bräuchte nun ein Programm in dem ich einige Artikel einseichern kann (z.B. Cola 1,20 € etc.) und notfalls auch einfach so einen Preis eingeben kann...
    Rücckgeld sollte berechnet werden und am Ende sollte man einsehen können wieviel man was was verkauft hat...
    Wenn es geht sollte das Ding kostenlos sein oder eine Shareware, weil ich es ja nur einmal brauche und nie wieder...
    Wär echt cool wenn ihr mir helfen würdet^^

    RoBBaT
     
  2. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    tuts nicht vielleicht auf die schnelle eine einfache excel-tabelle?
     
  3. burgi

    burgi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2004
    würd ich auch vorschlagen
     
  4. mitch85

    mitch85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2004
    oder fix selbst programmieren?
     
  5. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    ob der aufwand lohnt, wenn man es zunächst nur 1x brauchst?
     
  6. Robbat

    Robbat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Mhhhhh also auf die Dauer wird das schon blöd, oder? Vielleicht kennt ja jemand noch ein Prog, sonst muss ich das wohl machen... trotzdem danke!
     
  7. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    jein ... die vorhandenen artikel kannst du ja 1x anlegen und dann als auswahlliste benutzen ... so werte wie preis, gegeben und rückgeld könnten dann automatisch ausgewertet werden ... und eine statistik wäre ebenfalls damit ohne weiteres machbar?!
     
  8. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.153
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Such doch mal im Produktkatalog bei Apple: *klick*

    Nach Kassensystemen, Faktuierungssoftware etc...

    Ich hab schon gesehen, daß zumindest Apotheken mal hin und wieder einen Mac stehen haben,
    die haben dann ja auch irgendeine entsprechende Software laufen...
     
  9. crab

    crab Banned

    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    825
    MacUser seit:
    07.02.2004
    Also ehrlich, mich dem Mac Kasse machen wollen aber ein Kassenprogramm suchen das niemandem Geld in die Kasse spült... ich weiß nicht ich weiß wirklich nicht.

    Da spielt es auch keine Rolle wie oft es benutz wird, sondern wieviel Kasse damit gemacht wird :cool:
     
  10. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Wenn das eher privat ist.....??
    Filemaker??
    Ruckzuck ein schönes Formulärchen gebastelt.

    1 Monat zum Testen gratis downloaden kann man ja...., dürfte doch legal sein?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen