.mac Adresse einrichten um Mail einzurichten?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von nosedive, 19.02.2007.

  1. nosedive

    nosedive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.01.2007
    Wollte nun Mail in Betrieb nehmen, muss aber nach Doppelklick nun eine .mac-Accoount anlegen.

    Muss ich das tun um Mail nutzen zu können? (.mac Accounts sind doch kostenpflichtig, oder?)

    Kann ich nicht einfach Mail öffnen und Konten einrichten, die dann die Emails von meinem Domain-Server abholen?
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Du kannst Mail für jeden anderen E-Mail Dienst auch nutzen (ohne .mac Anmeldung)
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Du kannst jeden Accoount einrichten und brauchst keinen .mac.
     
  4. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    483
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Hi!

    Klar kannst Du das.

    Es ist aber schon lange her, dass ich Mail.app das erste Mal gestartet habe.

    Wenn ich mich nicht irre, ist das ".Mac" doch ein Button. Drück mal drauf.

    Wenn es gar nicht klappt, schick' mal einen Screenshot hier in das Forum (Apple-shift-4, dann Bereich mit der Maus wählen), hilft mir sicher auf die Sprünge.
     
  5. nosedive

    nosedive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.01.2007
    Also, wenn ich in Programme auf Mail doppelklicke, dann erscheint die Nachricht "Willkommen bei Mail" und "Neuen Account", bei Klick auf Fortfahren kommt dann die Nachricht mit der Einrichtung des .mac-Accounts. Wenn ich dann auf Abrechen klicke schließt sich Mail. Bei Fortfahren werde ich darauf verweisen die .mac-Account Registrierung durchzuführen.

    Wie geht das mit dem Screenshot und Einfügen in den Thread?
     
  6. Monosde

    Monosde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    Eigentlich kannst du dort auswählen ob du einen .mac, einen pop3 oder einen imap Account einrichten möchtest.

    Screenshot:

    Programme --> Dienstprogramme --> Bildschirmfoto, dann das Foto schiessen und hier in der Toolleiste "Anhänge" wählen (die kleine Büroklammer) und das Bild hochladen....
     
  7. nosedive

    nosedive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.01.2007
    @Monosde: danke schön. Ich muss wohl blind gewesen sein. Natürlich kann ich bei dem o.g. Fenster auswählen welchen Servertyp ich einrichten möchte. Nun frage ich mich, warum ich sowas übersehe. Geht mir irgendwie ständig nach dem Switch so, dass ich nicht weiterkomme, weil ich was übersehe, und wenn ich es dann doch entdeckt habe mich frage, wieso ich das übersehen konnte...

    wird wohl so ein anfängliches Switchersyndrom sein...
    ;-))
     
  8. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Ja, .mac Account ist kostenpflichtig, und dass nicht zu knapp.
    Meiner Ansicht nach zu teuer, zu wenig Leistung für zuwenig Geld.
    E-Mail hast du doch im Endeffekt über deinen Provider, ansonsten gibt es doch viele andere E-Maildienste, GMX, GMail usw., die entweder nichts kosten, oder für einen kleinen Aufpreis, die Features zu Verfügung stellen, die bei .mac teuer bezahlen musst.
     
  9. Neil11

    Neil11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2006

    Was ist der Unterschied zwischen Pop3 Imap oder Mac account? welchen muß man da nehmen oder kann man nehmen? Habe momentan meinen email verkehr über web.de
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen