Lüfter im Dauereinsatz - Powerbook G4 12er

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mattes2112, 02.01.2006.

  1. Mattes2112

    Mattes2112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Hallo,

    habe ein neues Powerbook G4 (12er) und einen externen 20er Bildschirm. Leider läuft der Lüfter ununterbrochen, sobald der Rechner am Bildschirm angeschlossen ist. Ein so genanntes Coolpad, bei dem der Rechner leicht angehoben für eine bessere Belüftung aufgestellt wird, hat nichts gebracht.
    Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe?
     
  2. ghettochild

    ghettochild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2005
    yea, dump the 12" and get a 15" or 17".. seriously, it is widely known that the 12" PB gets toasty, especially when used w/ an external display.
    I guess other than setting the processor speed on reduced there isn't much you can do.

    do you use it in clamshell mode?
     
  3. Mattes2112

    Mattes2112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2005
    i see...

    what´s the Clamshell-Mode? i use it usally closed.


     
  4. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Setz doch mal bitte die Prozessorleistung auf automatisch oder auf minimal. Evtl. wirds besser. Ich will mir evtl auch ein 12PB holen, um es an einem 20''TFT zu betreiben. Das Lüftergeräusch würde mich abschrecken, insb. nachdem ich nur Office-Anwendungen starten will.
    Bitte berichte mal, ob es mit der Prozessorleisstungsumstellung besser wurde. Was läuft bei dir im Hintergrund?
    Du kannst das PB auch öffnen, nachdem du es im geschlossenen zustand per externer Tastatur "geweckt" hast, dann bleibt der PB-Monitor aus, aber das Gerät wird u.U. besser belüftet (über die Tastatur)


    Grüße (und bitte berichten ;) )
     
  5. Badener

    Badener Gast

    Vergiß es - ich habe jetzt mein 2. 12er PB, erst hatte ich das mit 1,33 GHz und jetzt das mit 1,5 GHz - sobald es an einem externen TFT hängt, geht der Lüfter hoch - gnadenlos und immer....

    Ist verdammt nervig - aber leider nicht zu ändern :(
     
  6. ghettochild

    ghettochild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2005
    yea, clamshell = closed. :) I'd try what the poster above me recommends: processor speed on automatic or reduced, and open the PB for better heat dissipation.

    from my own experience I know that the 12" gets hot (b/c there is simply less surface to dissipate heat compared w/ the bigger 15" and 17"). my girlfriend uses her 12" PB w/o an external display, and the fans come on almost immediately after turning it on. we live, however, in a hot climate, but still..
     
  7. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Und da ändert auch das manuelle Herunterregeln der Prozessorleistung nichts? Ich würde nur Office Anwendungen laufen haben, nix aufwendiges zum Rechnen also. Mein ibook ist genial leise, aber das Bild über VGA an meinem 20'' Eizo ist zum k***** :(

    SDaher meine Hoffnung an das PB, aber auf nen Dauerlüfter neben mir hab ich auch keine Lust.....
     
  8. MAC-4-EVER

    MAC-4-EVER MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    gott sei dank stört mich das net

    ich hab letzte woche ein pb12" gekauft und freu mich schon so bis es kommt

    aber mich stört es deshalb net weil ich mich an ein sehr lauten lüfter schon gewöhnt habe
    meine jetztige dose ist so laut da ist jeder absolut jeder düsenjet ein ****** dagegen

    aber mal im ernst wie laut ist der so ca. in db fals das jemand weis oder mit was man das lüftergeräusch vergleichen kann? vom pb12
     
  9. Badener

    Badener Gast

    Ich rede mal von meinem 12" PB:
    Ob Prozessor auf "optimal" oder "maximal" macht überhaupt keinen Unterschied.... der Lüfter läuft!

    Man könnte den Prozessor auf "Minimal" stellen (hab ich noch nicht ausprobiert), ich denke, daß würde helfen. Allerdings ist das imho sogar für Office zu langsam... Ich habe den Proz. für Batteriebetrieb auf minimal und finde es eine Quälerei!

    Sorry - nix zu machen....
     
  10. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    könntest du es mal bitte testen? Da ich eh meine Arbeiten mit nem normalen, einfachen Texzeditor schreibe, stört mich die Langsamkeit da nicht so (weil nicht spürbar)
    THX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lüfter Dauereinsatz Powerbook
  1. MariusMar
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    463
    MariusMar
    18.11.2016
  2. MACKrenk
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    469
    Fabi289
    03.11.2016
  3. SteveHH
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    181
    bernie313
    18.10.2016
  4. Fisk
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    309
    Schattentanz
    01.10.2016
  5. mj
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    364