Lucida handscript ist meine

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von mack!w!, 29.11.2006.

  1. mack!w!

    mack!w! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2006
    Lieblingsmailschrift :D ! Doch leider kommen meine mails bei Windows usern "zerstückelt " an.Welche (ausgefallenen ) Schriften kann ich wählen , die kompatibel sind :confused:
     
  2. Stefran2531

    Stefran2531 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.03.2006
  3. Switcher5

    Switcher5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Lucida ist eine Mac-Systemschrift, die von Windows interpretiert werden muss, was zu unerwünschten Ergebnissen führen kann. Wenn sie dir gefällt, versuchs mal mit Comic Sans MS. Das ist eine Windows-kompatible Schrift, die dich vor bösen Überraschungen verschonen sollte.

    Sollte auch das nicht klappen, empfehle ich dir eine 100%ig-kompatible Windows-Schrift, nämlich Arial. Ist zwar langweilig, sollte aber funktionieren.

    Persönliche Anmerkung: Deine Lieblingsschrift muss nicht zwangsläufig den Empfängern deiner E-Mails gefallen. Ausgefallene Schriften, vor allem Handschriften und andere schlechter lesbare Schriften, können für andere nervig sein. Eine simple, nüchterne Schrift erfüllt ihren Zweck oft besser.
     
  4. mack!w!

    mack!w! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2006
    Danke für die ausführliche Antwort :) ! Habe ich auch schon festgestellt , dass "ausgefallene "Schriften schlecht ankommen ! Werde mich wohl auf Arial beschränken müssen.
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hallo,

    versende Deine E-Mails als reinen Text, dann erübrigen sich solche Fragen.

    Grüße,

    tasha
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Wenn du dich etwas mit HTML/CSS auskennst, dann könntest du dir mit dieser Anleitung eine CSS-Signatur zulegen, die sich dann bzgl. Font auf die ganze Mail auswirkt. Da könntest du dann mehrere Fonts benennen, die dann vom System der Reihe nach abgefragt werden, falls die Erstgenannte(n) beim Empfänger nicht vorhanden ist/sind.

    HTML-Mails sind in ihrer Existens aber sehr umstritten, wundere dich daher bitte nicht, wenn du diesbezüglich (v. a. hier im Forum :hehehe:) auf Ablehnung stoßen wirst.




    Edit: Nimm doch Comic Sans, die kennen auch Windows-Empfänger. :D
     
  7. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    tashas Lösung finde ich persönlich am angenehmsten
    und wird von mir auch vorwiegend praktiziert :)
     
  8. rev

    rev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    20.05.2005
    boah, comic sans ist so mit die schlimmste Schrift dei es gibt...
     
  9. deveroe

    deveroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2006
    ... und ich hasse es , sie auf irgendwelchen "ganz hippen" gruß- oder geburtstagskarten zu lesen :sick:
     
  10. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    http://bancomicsans.com/home.html

    hehehehe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lucida handscript meine
  1. Pixelpraxis
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    538

Diese Seite empfehlen