Lotus 123 auf dem MAc ???

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von SirVikon, 28.06.2006.

  1. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    05.10.2005
    MOin,

    also ich habe ein geniales Personaleinsatzplanungstool auf meinem Arbeits-PC. Ist ein Programm in Lotus 1-2-3. Es ist aber so einfach wie aber auch gleichzeitig genial, dass ich es gerne zu Hause auf meinem Powerbook laufen lassen möchte.

    Nun meine Frage, kann ich sehr komplexe 1-2-3 Sheets auch auf meinem Mac irgendwie zum laufen kriegen?

    VIelen dank
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    ganz einfach: nein.

    Excel kann einzig Dateien der alten Version bis 5.x lesen (mit der Endung wk4) und schreiben. Das funkt bei mir allerdings nicht direkt aus Excel, sondern nur mit einem Klick auf die Datei, rechte Maustaste und bei "öffnen mit" Excel auswählen.

    Die Lotus-1-2-3 Scripte funken überhaupt nicht (bzw. nur ganz einfache).

    Gruß
    Peter
     
  3. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Das geht maximal über VirtualPC.
     
  4. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    05.10.2005
    Danke ... ich habe mir so etwas schon gedacht :(

    Warum muss auch diese Programm in 1-2-3 geschrieben sein ... ;)

    Naja dann werde ich wohl oder übel damit nur auf der Arbeit arbeiten können ...
     
  5. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    ... was ja wohl auch was Gutes hätte... ;-)

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen