Lohnt sich Upgrade Office Mac X auf Office 2004?

Diskutiere mit über: Lohnt sich Upgrade Office Mac X auf Office 2004? im Office Software Forum

  1. ClintE

    ClintE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Hallo zusammen, ich benutze seit Jahren das Office für Mac X Paket und damit auch mehr oder weniger zufrieden. Trotzdem stellt sich langsam die Farge, ob ein Upgrad auf die neueste Version sinnvoll ist. Eure Erfahrung/Meinung? Lohnt sich das Professional Paket mit Virtual PC und Win XP Pro? Danke für jeden zweckdienlichen Hinweis.
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Wenn du mit der alten Version klarkommst, nein. Hier gibt es eine Übersicht über die Neuerungen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Wenn du mit Fremdsprachen zu tun hast auf jeden Fall.
    Office X kann kein Unicode, ansonsten glaube ich kaum das einem was fehlt, außer das die eierlegende Wollmilchsau nur noch aufgeblähter wird...

    Und die neue Version kann auch endlich lange Dateinamen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2005
  4. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Die Frage nach VPC lässt schliessen, dass Du ein wenig mit Win Progs rumspielen willst...
    Dieses total-Paket stimmt mit Preis/Leistung am besten, insbesondere bei der Upgrade Version!
    Du bekommst für 100,-€ mehr VPC und eine XP Pro Lizenz (nicht dass XP ein Anreiz wäre... ;) ). VPC allein gekauft kostet schon mehr... zudem ist die Lizenez downgradefähig, d.h. Du kannst Dir ein schönes w2000 installieren, welches richtig flott unter VPC läuft, im Gegensatz zu XP (*würg*). Und alles im legalen Bereich.

    Wenn Du den VPC Kram nicht benötigst... dann spar Dir das Geld für 2004 und bleib bei X... . Bringt nix für den normal-Anwender und die Kompatibilität zu den Win Versionen ist auch nicht besser/schlechter geworden.

    (Jabba die tausendste: MS Office gehört auf einen Win PC. Punkt. Die Mac Version ist kastriert und fürn Office Paket eh viel zu teuer.
    Das ist meine Meinung... habe sowohl X als auch 2004... nutze aber fast nur 2003 auf den Dosen, weils einfach runder UND viel schneller ist...)

    Jabba, Excel-Vererher und Dosen-Streichler... :D
     
  5. ClintE

    ClintE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Vielen Dank für Eure Antworten. Das Upgrade ist für mich dann vor allem wegen VPC und Win und der deutlich höheren Menge an Windows-Free- und Shareware interessant, wobei ich VPC noch nie in Aktion gesehen habe und gar nicht weiß, wie schnell oder langsam das läuft. Ich habe einen neuen iMac G5 2.0.
     
  6. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    19.08.2004
    Hallo,
    es gibt hier im Forum schon viele Beiträge zu Virtual PC. Nicht nur zur Schnelligkeit (die Dich interessiert). Vielleicht helfen sie Dir weiter? Also am besten die Suchfunktion benuten.

    Freeware und shareware für den Mac findest Du z.B. bei defekter Link entfernt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lohnt Upgrade Office Forum Datum
GrandTotal 4 Upgrade > Downgrade Office Software 14.10.2015
Lohnt sich ein Umstieg von Microsoft Office 2008 auf 2011? Office Software 22.11.2012
Lohnt sich ein Umstieg auf Office 2011? Office Software 13.01.2011
Lohnt update auf office 2011 Office Software 26.10.2010
MS Office 2001 - Lohnt es sich noch? Office Software 27.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche