Lohnt sich der fast doppelt so teure 23"ACD gegenüber dem 20er? / 5.1 am PowerMac?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von gf4tiu, 26.03.2006.

  1. gf4tiu

    gf4tiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Hallo.

    Primär habe ich ein PC, doch spielen tue ich immer weniger, was irgendwie mit dem Mac zusammen hängt. Von daher wollte ich langsam aber sicher komplett auf Apple wechseln.

    Anfangen wollte ich mit einem neuen Bildschirm, eigentlich wollte ich den 23er, der rund 1200EUR kostet. Doch der 20er kostet ja nur 600-700?!
    An sich hab ich ja nichts dagegen das der so günstig ist, aber das der 23er so teuer ist, das erschreckt ein wenig...

    Daher meine Frage: Lohnt sich ein 23er? Die 1920x1200 Auflösung reizt mich sehr, doch könnte ich mir für den Preis glatt 2 20er kaufen, womit ich eine noch extremere Auflösung hätte, aber leider mit Strich dazwischen.

    Was meint ihr?

    Ich würde mir auch gerne HD Videos ansehen, eben die 1920x1200er, wo ich beim 20er schon ein paar Einbußen mit in Kauf nehmen müsste..


    Achja, wenn ich mir dann später einen intel PowerMac kaufen werde, würde ich mein bestehendes (im nicht Apple-Design) Sound System beibehalten, Creative GigaWorks S750. Hat man unter MacOS überhaupt 5.1 Sound? Also wichtig sind mir DVDs, doch es wäre auch schön wenn die unter iTunes gespielte Musik (wie bei Windows, CMSS 3D bei der Audigy) auf allen Boxen übertragen werden würde, ginge das?

    Gruß
     
  2. whitegrey

    whitegrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    rein zum HD-Material ansehen würde ich es vom Preis abhängig machen -> HD sieht auch etwas downgescaled noch immer verdammt gut aus - und da man vorm Computerbildschirm etwas näher sitzt als vorm Fernseher (im Normalfall) ist das Sichtfeld auch beim 20er ausreichend...

    wenn du allerdings nicht nur gucken willst, sondern HD-Material auch irgendwann mal selbst bearbeiten willst bzw. Abnehmen/Kontrollieren musst dann kommst du um eine native Darstellung nicht herum und die bietet eben nur der 23er (oder größer). Wenn du jetzt einen 19er TFT besitzt (non-widescreen!) und dir dieser viel zu klein ist -> 23er...

    mein Fazit: Preisfrage, es sei denn du brauchst die Auflösung für die Bearbeitung von HD-Material...
     
  3. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    der 23er ist schon ein oberhammer..
    aber 2x20 ist auch nicht zu verachten.

    ..gut, dass es nicht meine entscheidung ist ;)
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    ich habs mir gekauft, da hat es noch mehr als 2000 Euro gekostet! Ob das nun zum Filme gucken sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln ( auch bei jetzigen Preis). Zum Arbeiten ist es jedenfalls große Klasse! Genau den Trennstrich zwischen zwei Monitoren mag ich gar nicht! Das 23er bringt schon ordentlich viel Übersicht !
     
  5. gf4tiu

    gf4tiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Na klasse..

    Wenn ich das wenigstens ausprobieren könnte..
    23" wäre ja kein Problem, aber ich denke nicht dass irgendwo in Hamburg ein Laden 2x20" nebeneinander stehen hat..

    zzt. habe ich ein 19" 4:3 (oder 5:4?) und bin für ein großes Arbeitsfeld immer zu haben :D

    Ich denke mal HDTV Filme bearbeiten werde ich nicht, aber wenn doch... - das ist mein Problem.

    Bei 2x20 hätte ich auch nicht das Problem sofort so viel Geld ausgeben zu müssen..
     
Die Seite wird geladen...