Logitech MX600 zuuu schnell

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von SODL, 05.04.2006.

  1. SODL

    SODL Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2004
    Hallo,

    ich dreh echt noch durch. Fühl mich schon wie ein Windows-User. :motz

    Habe seit ein paar Tagen dieses neue, tolle Logitech Mac-Desktop-Sytem S530. Die Tastatur funktioniert auch ohne Probleme, aber die Maus treibt mich noch in den Wahnsinn.
    Das Problem ist, dass sie nach jedem Systemstart viel zu schnell ist.
    Im LCC habe ich die Geschwindigkeit auf der niedrigsten Stufe (x1) und in den Systemeinstellungen unter "Tastatur & Maus" --> "Zeigerbewegung" auf der zweithöchsten Stufe.
    Sobald ich nun den iMac (G5) neu starte, geht die Maus ab wie n´ Zäpfchen. Das Problem lässt sich jedoch lösen, indem ich in die Systemeinstellungen auf "Tastatur & Maus" gehe und dort den Regler bei "Zeigerbewegung" mal kurz rumschiebe und dann wieder auf der zweithöchsten Stufe lasse. Dann läuft die Maus wieder so wie sie soll. Aber hey... das kann´s doch nicht sein! :confused:

    USBOverdrive und Co. kann und will ich nicht benutzen, da dann die Zusatztasten der Maus nicht funktionieren. Das muss doch auch mit diesem LCC laufen, oder?

    Bitte, bitte lasst mich nicht meine Maus samt iMac aus dem Fenster werfen. ;)

    Grüße
    SODL
     
  2. gurubez

    gurubez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Dann probiers mal mit SteerMouse, da kannst du jede Tsate belegen so wie du es gerne hättest und kannst die dpi und Geschwindigkeit einstellen!

    Das lohnt sich! Schau mal bei Versiontrecker nach!
     
  3. SODL

    SODL Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2004
    SteerMouse hatte ich auch schon mal drauf. Allerdings unterstützt es diese neue Maus noch gar nicht und ich kann somit leider nicht alle Tasten belegen.
    Zudem hat es da auch mit der Geschwindigkeit nicht hingehauen. Vielleicht muss ich auch erst LCC deinstallieren und dann SteerMouse drauf machen? Keine Ahnung... :-/
    Zudem kostet SteerMouse auch um die 30€... und hey... ich will nur, dass meine Maus mit ner normalen Geschwindigkeit läuft. Und das kostenlos... sollte doch möglich sein, oder?
     
  4. Spacemojo

    Spacemojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Meine Apple-Maus hat manchmal auch Geschwindigkeits-Macken.
    Trick: Ruhezustand statt ausschalten.
    ;)
     
  5. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.540
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Ich finde den Preis auch unverschämt! Meine sehr gute Microsoft Mouse kostete mich nur 15 EUR...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen