Logic-Recording, externe HD

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von tontobs, 07.09.2006.

  1. tontobs

    tontobs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.09.2006
    Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach einer möglichst schnellen und leisen externen HD für mein Mac Book.
    Ich möchte sie hautsächlich für Recording benutzen.
    Habt Ihr Tipps für mich?

    Danke im Vorraus!

    LG

    Tobs
     
  2. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Hallo tontobs & willkommen im Forum.

    Da das MacBook sowieso nur einen FW400-Port hat spielt es eigentlich gar
    keine so große Rolle.
    Beim FW400 beträgt der Datendurchsatz in der Praxis um die 30MB/sec.

    Jede externe 3,5"-HardDisk schafft diesen spielend, bei 2,5"-HDs sieht es etwas anders aus.
    Da mußt Du mal schauen. Die von Formac sind relativ gut.
    Ansonsten wäre ja noch die Möglichkeit Dir sowas selbst zu basteln ;)
    Festplatte Deiner Wahl aussuchen, Gehäuse dazu, Controller anstecken, Gehäuse zu machen & los gehts.
     
  3. per.lyregard

    per.lyregard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2006
    Die Spintpoint-Serie von Samsung ist leise, allerdings ist das Teil dennoch hörbar, also vielleicht die HDD zusätzlich entkoppeln. Aber ich wüßte kein Gehäuse mit dem das geht, außerdem werden die Platten dann gerne mal warm...
     
  4. rudbert

    rudbert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2002
    Moin!
    bei mir werkelt als Aufnahmemedium eine LaCie55 via FireWire. Zumindest bis 16 Audiospuren (Interface-mein Setup für unterwegs, 32 Wiedergabe) auch einwandfrei.
    Bis die Tage!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen