Logic pro oder logic express?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von kabler1, 26.11.2006.

  1. kabler1

    kabler1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.10.2006
    Ist logic pro soviel besser als Logic express oder wiso ist der preisunterschied so gewaltig?
     
  2. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    logic pro glänzt durch viele brauchbare plug ins:
    space designer - faltungshall mit unzähligen impulsantworten
    exs - sampler, nicht nur player mit edit und fremdimporten
    es2 - sehr guter subtraktiver synthesizer
    sculpture, ultrabeat, guitar amp pro(!) und und und...
    es ist durchaus sein geld wert, letztlich kann aber auch alles von drittanbietern im logic express eingebunden werden.
    aber auch die midi, synchronisations und mixoptionen sind im express recht eingeschränkt.
    kannst aber mit express anfangen und bei bedarf upgraden. einzelheiten hier

    http://www.apple.com/de/logic/
    http://www.apple.com/de/logicexpress/comparison.html

    es kommt, wer hätte das gedacht, darauf an was du machen willst.
    falls du nur aufnimmst könnte express mit guten dazugekauften bearbeitungstools die bessere wahl sein. sobald du mit virtuellen klangerzeugern arbeiten willst und viel mit midi machst oder filme vertonen willst > logic pro

    p.s. der soundtrack auf meiner hp ist ausschliesslich mit logic pro gemacht
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2006
  3. kabler1

    kabler1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.10.2006
    Ich will mit instrumenten (E-Girarren, keyboard, bass und schlagzeug) digialisieren (also ein Lied einspielen) und dann auf eine CD brennen.
     
  4. mr.bass

    mr.bass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.05.2006
    wie tonkutscher schon beschrieben hat, ist die wahl des programmes wohl ausschließlich abhängig von deinen recordingzielen. für einfache midi und audiorecordingaufnahmen ist logic express sicher total ausreichend. wobei einfach hier schon einen ziemlich ausgedehnten bereich abdeckt. also demos oder oder semiprofessionelle projekte lassen sich mit logic express sicher erledigen. entscheidend für dein ergebnis ist darüber hinaus auch die verwendete peripherie. a/d wandler, fire wire interface, mikros u.s.w.
    auf der sequencer / audio recording tool ebene gibt es aber sicher auch noch günstigere programme zum einstieg, z.b. cubase le. diese software liegt vielen fire wire interfaces lostenlos bei und kann über ein update auf bis zu 8 audioausgangsbusse erweitert werden.
    ich würde an deiner stelle erst mal mit einer abgespeckteren version beginnen und ggf. updaten, ob logic oder cubase oder andere liegt dann eher an deinen persönlichen vorlieben.

    ciao johannes :music:
     
  5. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    stimmt. aber die antwort auf die frage was an logig pro besser als am express ist kann doch nicht cubase sein.:hehehe:
    apple könnte ruhig mal eine vernünftige interface serie im bundle mit logic express rausbringen.:hunger:
     
  6. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    86
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Pro ist soviel besser, als das express.
    Wenn du aber die pro features nicht brauchst, dann hat es für dich auch keinen mehrwert. Falls du aber nur eine einzige funktion des pro brauchst, die das express nicht bietet, dann kommst du mit express eben auch nicht weit, z.b. wenn du mehr als 12 spuren gleichzeitig aufnehmen willst.
    Eine sehr gute alternative zum express ist das neue cubase4 studio für. Das hat fast den funktionsumfang vom pro und kostet bloß die hälfte. Falls du schüler /student/lehrer bist, kostets nur noch 200€.
    Das cubase4 gibts übrigens als ub version.
     
  7. RRoger

    RRoger unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.07.2005
    Hmm..für mich schon;)
    Die Demo (Logic Express) habe ich vor einiger Zeit installiert und wieder von der Platte geputzt. Ist nichts für mich, bleibe bei Cubase.
    Cubase4 Studio wär eine Alternative für (nicht nur) Anfänger.
     
  8. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    mal wieder die "alte" Gretchenfrage & der "alte" Kampf Logic vs. Cubase ;)
    Im Endeffekt können beide genau das Selbe, nur Cubase4 ist halt brandeu und
    hat paar nette neue Features, die Logic derzeit nicht bietet.
    Sicherlich wird Apple aber auch nicht mehr lange mit Logic-8 auf sich warten lassen.
    Ist eigentlich schon längst überfällig, aber die NAMM steht ja kurz bevor :D

    Persönlich bin ich von Cubase nicht so überzeugt, selbst zu Win-Zeiten hatte ich
    Logic (in dem Fall Logic 5.5). Mir gefällt der Workflow & die Intuitivität in Logic
    wesentlich besser als in Cubase. Ist aber reine Geschmackssache ;)

    Um auf kabler1 Frage zu kommen, rate ich Dir erstmal zu Logic Express 7.2.
    Kannst ja bei "3..2..1..Deins" mal schauen, gibt es da oft & günstig ;)
    Halt gebraucht, aber was soll sich an Software schon "abnutzen" ??

    Arbeitest Dich dann in Logic erstmal ein, für Deine Zwecke reicht Express
    vorerst mal aus. Wenn dann Bedarf "nach mehr" besteht kannst ja dann auf
    Logic Pro (7 oder vielleicht bald 8) immer noch upgraden.
    Oder aber, Du kaufst Dir die PlugIns Deiner Wahl dazu & "pimpst" so Dein Express.

    Ich selbst arbeite mit Express & habe dazu diverse Extra-PlugIns, die mich
    mehr überzeugen als die Internen in Logic Pro. Was aber auch wieder reine
    Geschmackssache & Philosophie ist.

    Hoffe, Dir hilft meine Antwort etwas weiter ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2006
  9. kabler1

    kabler1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.10.2006
    Kann man diese PlugIns für Logic espress bei der Apple seite herunterladen?
     
  10. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Logic pro oder
  1. djsimsgu
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    904
    djsimsgu
    04.11.2012
  2. LogicistLogic
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.766
    buzolino
    24.10.2011
  3. shirali
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    975
    whoami
    06.04.2009
  4. MAXIcom
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.466
    drums
    25.01.2008
  5. jlepthien
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    2.620
    buzolino
    23.02.2007