Lösung des Hitzeproblems

Diskutiere mit über: Lösung des Hitzeproblems im MacBook Forum

  1. Appler91

    Appler91 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2006
  2. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2005
    das hitzeproblem kommt daher das ZU VIEL wärmeleitpaste aufgetragen wurde, wurde bei der übersetung für die arbeitskräfte nicht richtig geschrieben ... jetzt werden statt 10g 100g aufgetragen ... und das isoliert mehr als das es kühlt...

    kann man selbst reparieren, wenn man seine garantie verlieren will
     
  3. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Dann haben die wohl auch die Bilder in der Anleitung falsch übersetzt? Das sieht aus wie auf meiner Zahnbürste :)
    Ich denke, daß wenn man die Folie abzieht, nichts falsch macht ;)

    EDIT: Ich frag mich grad - wird die Wärmeleitpaste wirklich von Menschen aufgetragen? Das kann doch maschinell erfolgen?
     
  4. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    12.03.2005
    dann zeig mir mal die anleitung
     
  5. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Da gabs schon Auszüge in Foren zu sehen (mit Bildern). Muss ich nochmal im Netz suchen. Dauert etwas.

    EDIT: Hier ein Auszug, das Original hab ich noch nicht gefunden.

    EDIT#2 Hier auch: http://forums.macnn.com/showthread.php?t=295925

    Ich bin zwar nicht im Besitz des Original Service Manuals, aber ich glaubs dem Poster bei macnn.com mal.
     

    Anhänge:

    • paste.jpg
      paste.jpg
      Dateigröße:
      38,7 KB
      Aufrufe:
      40
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche