Löschen von Sprachdateien

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von VivaColonia, 22.07.2006.

  1. VivaColonia

    VivaColonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.07.2006
    Hallo Community,

    ich bin ein ziemlich neuer MacUser. Daher stellen sich mir einige Fragen.

    Ich habe zum Beispiel jede Menge Sprachen in OS Tiger integriert. Denke mal diese wurden automatisch mitinstalliert.

    Kann man diese .pkg Dateien einfach löschen? Ich denke ich werde nie im Leben Japanisch oder so was brauchen. :)
    Sind diese Sprachpakete auch schon zur Verwendung installiert? Oder löscht ich alles, wenn ich die .pkg Dateien lösche?
    Wenn nein, wie bekomme ich denn einzelne Sprachen restlos gelöscht?

    Grüße aus Köln :)
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
  3. VivaColonia

    VivaColonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.07.2006
    Daaaaanke!!! :)
     
  4. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
  5. Sp00k

    Sp00k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.04.2006
    Monolingual ist Gift für Intel-Macs! Rosetta funktioniert danach nicht mehr.
    (Ausser der Entwickler hat das Tool inzwischen gefixt?).
     
  6. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Man muss nur darauf achten, dass man bei Architekturen alles abwählt vor dem entfernen, sonst funktionieren Rosetta Porgramme nicht mehr (sprechae aus Erfahrung :))... und bei Sprachen sollte man zumindest De+En behalten..
     
  7. lordgandalf

    lordgandalf unregistriert

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2006
    Ich dachte eigentlich ich hätte alles bei architeture abgewählt, aber jetzt geht rosetta net mehr, habt ihr ne idee was man da machen kann?
     
  8. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    16.04.2006
    Das mit Rosetta wird eine schwierige Sache, dieses wieder herzustellen. Wenn du die Möglichkeit hast, OSX auf einer externen Festplatte neu installieren und mit dem Migrationsassistenten alle Einstellungen auf die neue OSX-Installation übertragen.

    ..Oder einfach keine only-PPC-Programme benutzen...
     
  9. lordgandalf

    lordgandalf unregistriert

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2006
    Das mit einfach nur intelsachen wird schwer. im internet findet man nicht irgendwo diese ganzen einstellungen? wenn man os x einfach so installiert, macht es alles paltt? die ganzen apps und datein?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen