Linux, Indesign 2.0 und OS 9.2

Diskutiere mit über: Linux, Indesign 2.0 und OS 9.2 im Linux auf dem Mac Forum

  1. derSteff

    derSteff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hallo,
    wir arbeiten mit einem linux-server (netatalk-1.4b2+asun2.1.3-6 und
    auch mit der letzten netatalk Version 1.5.3.1) und haben folgendes Problem:

    Die Verknüpfunken in den Indesign Dokumenten, V 2.0, gehen verloren…

    an was kann das liegen?

    derSteff
     
  2. newmedia

    newmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2002
    Ähnliches gibt es zu XPress zu vermelden. Ein geplanter Wechsel auf MacOSX-Server hat das Problem beseitigt... *smile*

    Für Dein Problem können die Ursachen verschieden sein. Netatalk Versions-Probleme?? Linux-Problem?? AppleShare-Version?? Zugriff über AppleTalk oder AFPoverIP?? Dateisystem in Ordnung?? Schreibtischdatei??

    So schön Open Source auch ist (und vor allem billisch) Du bist auf Dich selbst angewiesen und auf die Kreativität die in Dir steckt um Deine vorhandenen Probleme zu lösen.

    Du kannst Dich entscheiden was Dir wertvoller ist: Geld oder Zeit.

    Zeit: kauf Dir nen XServe, das Teil ist irre schnell (mir glänzen die Augen beim kopieren...)

    Geld: Wechsle die Versionsnummern aller beteiligten Unternehmen und prüfe ob sich das Ergebnis ändert, ist ja ganz gut nachvollziehbar...

    Viel Erfolg wünscht...
    newmedia
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux Indesign Forum Datum
Linux als VM für Mac / externe Festplatte Linux auf dem Mac 22.11.2016
VMWare nach Parallels konvertieren möglich ? ( spezielle Linux Installation ) Linux auf dem Mac 19.11.2016
Gibt es Trojaner mit Linux im web Linux auf dem Mac 15.11.2016
Wofür benutzt Ihr Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 12.11.2016
Wie installiere ich Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 31.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche