Linux Anfängerproblem (x86)

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Xander, 22.06.2005.

  1. Xander

    Xander Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Ich weiß das das hier ein Mac Forum ist, aber ich denke hier wird mir immer noch am schnellsten und am freundlichsten geholfen ;)

    Ich will weg von Windows, klar. Daher versuche ich jetzt Linux bis ich das Geld für mein ibook zusammen haben. Ich benutze Suse 9.3 und es klappt auch alles sehr gut bisher, doch einige Sachen sind mir schleierhaft:

    1. Die Schrift auf Homepages ist anderst als gewohnt. Sie ist irgendwie fett und teilweise kursiv. An den Systemeinstellungen kann es ja schlecht liegen, da man das ja im Quelltext einstellt. Kennt das jemand ? Wenn mir einer sagt wie ich einen Screenshot mache kann ich es ja mal bebildern.

    2. Ich hatte heute schon 2 mal den Fall das sich das System aufgehangen hat. Ich konnte nichts mehr machen, nicht einmal die Maus bewegen. ist das Normale ?! Gibt es unter Linux sowas wie einen Taskmanager mit dem ich sehen kann ob sich ein Prozess aufgehangen hat ?!

    3. die dümmste Frage: Wie installiere ich Software ?! Ich habe verzweifelt versucht nen Nvidia Grafikkarten Treiber zu installieren aber ich bekomme es nicht hin. Kann mir da jemand vielleicht mal nen Anfängercrashkurs machen ?!

    4. Gibt es für Linux einen Player mit dem ich mpeg4 Filme abspielen kann ? Ich bin mac-TV user und ich glaube Quicktime gibt es für Linux nicht, daher bräuchte ich einen Player mit dem ich die mac-tv Filme anschauen könnte

    Ich wäre sehr dankbar für jegliche Hilfe

    gruß Xander
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2005
  2. haeckmac

    haeckmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.06.2005
    Zunächsteinmal umdir helfen zu können wäre es wichtig das du dazu schreibst was für eine Linux Distri du verwendest! So kann ich nur ein paar allg. Anmerkungen machen.

    1. Bei Linux gibt es zwar ein zentrales Fontmanagment (so installiert) aber das heisst noch lange nicht das sich alle programme daran halten. Stell am besten einfach in dem Browser den du verwendest die Schriftart ein die dir zusagt.

    2. Was bei Linux FAST immer noch geht wenn die GUI steht ist per ALT+STRG+Fn (1<=n<=6) in die konsole wechseln .. da anmelden und dann z.b. mit einagbe "top" anzeigen lassen welcher prozess wieviel CPU zeit nimmt. Im allg. wenn ein Prozess hängt steht er mit 100% ganz oben. merk dir die PID die links zu dem prozess steht und kill ihn dann mit "kill -9 PID". Wenn ein prozess einfach so im nirvana verschwindet ud aber weisst wie er heisst kannst du auch mit "ps -A" den entsprechenden prozess mit PID raussuchen und dann wieder mit "kill -9 PID" abschiessen.

    3. Software installieren ist "eigentlich" einfach. Entweder du hast ein RPM basierendes System dann reicht es in der regel wenn du dir das RPM ziehst blabal.rpm und im Dateibrowser deiner wahl per doppel click öffnest. Das wirft dann den Paketmanager an der und der installiert dir das ding. Bei Distris die auf *.deb Paketen basieren reicht meist ein "apt-get install SOFTWARENAME" oder man benutzt eines der tollen GUI frontends wie synaptic oder so .. da klickst du einfachan was du haben willst dann läd er es runter und fertig. Der Weg über die Sourcen ist meistens nicht notwendig darum sag ich hier nix dazu :)

    4. mp4 kann man auch unter linux abspielen ... es gibt sogar Plugins f. Firefox etc. um es im Browser abspielen zu lassen .. so man das will. Versuch es mal mit VLC, Mplayer etc. evtl. benötigst du noch die w32codecs

    Hoffe hat dir ein wenig geholfen.

    gruss rob
     
  3. Xander

    Xander Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2005
    stimmt die Distri hab ich vergessen ;) Ich benutze Suse Linux 9.3

    Also Browser ebnutze ich Firefox aber mir ist nicht bekannt das man dort die Schriftarten einstellen kann, aber ich werde mal danach suchen.

    Das installieren bekomme ich immer noch nicht hin. der grafikkartentreiber ist eine .run datei sonst hab ich hauptsächlich tar.gz Archive und ein java Treiber mit .bin
     
  4. imacfan

    imacfan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2002
    zu 3.

    YAST starten, Internetupdate starten (der Treiber ist nicht auf der DVD/CD) , den Treiber für deine Nvidia findest da, markieren und schon sollte er sich installieren, eventuell danach neu anmelden damit der Treiber geladen wird.
     
  5. Xander

    Xander Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2005
    hm...irgendwie find ich d anichts was mit Grafikkartentreibern zu tun hat. Abe rich hab den Treiber ja schon runtergeladen aber ich weiß einfach nicht wie man ihn installiert
     
  6. haeckmac

    haeckmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.06.2005
    Ok,
    also imacfan hat recht du kannst den Treiber per YAST Online update nachinstallieren das zieht sich dann das entsprechende rpm vom suse ftp server und installiert es. Du hast dir sicher den Treiber von der nvidia HP geholt. Der geht nat. auch.
    Ich denk ich weiss wo das problem liegt ;) .. wenn du bei linux dateinen runetrlädst sind sie standardmässig nicht ausführbar. Du musts sie also ausführbar machen. Dateien die ausführbar sein sollen nennt man unter linux meist dann *.bin oder *.run .. geh also mal in die Konsole in das verzeichnis wo du die *.run datei hingepackt hast.
    Gib dann "chmod u+x DATEINAME" ein und danacht "./DATEINAME.run" .. nun sollte es gehen. Du kannst dir die Komandozeile auch sparen in dem du die Datei per Dateibrowser von Suse mit rechtsklick -> eigenschaften (o. Dateiattribute) -> ausführen den haken setzt.
    Suse ist wie egsagt eine rpm basierend Distri wenn du software installieren willst ist es also f. dich am "einfachsten" wenn du rpms benutzt.
    kann dir da die seite www.rpmseek.com empfehlen, da findet sich fast zu jedem Programm das entsprechende RPM.

    Ich sitzt hier an einem Debian system darum kann ich meine Angaben f. suse leider nicht "genauer" machen :) ...

    P.S.: Falls du sie nicht schon hast in der aktuellen ct ist ein beitrag zugeschnitten auf Suse 9.3 betreffend Installation und Wartung etc.
     
  7. haeckmac

    haeckmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.06.2005
    mhh eigentlich steht doch hier http://www.nvidia.de/object/linux_display_ia32_1.0-7664_de.html
    alles ;). Also wenn du das befolgst und alle verlinkten txts mit liest dann bekommst du das sicher hin :). Besser (umfangreicher) kann ich es auch nicht beschreiben.

    Gruss Rob

    P.S.: Schau dir vielleicht auch mal ne Debain distri an .. Ubuntu ist da ganz gut. Suse war mir irgendwie immer zu überladen und zu fett. Außerdem sagt mir die Debian paketverwaltung eher zu. Aber ist ja alles geschmacksache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2005
  8. Buddha

    Buddha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    zu1
    Was die Schriften angeht musst du zu einem die True Type Fonts von MS über Yast nachinstallieren.Es ist meistens zusätzlich sinnvoll die Schriften von Windows ins True Type verzeichnis zu kopieren.
    zu 2
    Es gibt ein Bug der genau diese Auswirkung hat.Sollte sich geben nach dem einspielen des na ??? na ? Natürlich Patches.
    zu 3
    Schau zuerst was Suse nicht mitbringt, für deinen Anwendungsbereich.Dann suche möglichst am Anfang nach rpm Packeten lassen sich am einfachsten installieren.Eine gute Quelle ist www.links2linux.de
    zu 4
    Ja. Den mplayer am einfachsten ist du startest Yast dann wählst du Installationsquelle wechseln und fügst als http packman.iu-bremen.de ein und als Pfad suse/9.3 das ganze übernehmen zu Software installieren und löschen wechseln und in der Suche mplayer eingeben diesen und das plugin nehemn übernehmen denn rest macht Yast.

    Nun zu Suse 9.3 . Ich hoffe du verwendest keine Disketten mehr die mag 9.3 überhaupt nicht.Ein arbeiten damit ist zur Zeit nicht möglich.Und Xine was bei der Standard Installation auf deine Platte gehuscht ist muss du löschen und mit der Version (xine-ui) von Packman ersetzen sonst ist das erweitern zum DVD schaun nicht machbar.Dafür benötigst du eine libdvdcss rpm ich schreibe keinen Link weil es gegen das Urheberrecht geht diese zu installieren und jeder für sich entscheiden muss was er tut.Abschliessend muss gesagt sein das 9.3 das Bugschlachtschiff aus dem Hause Suse ist.Und ich kann das vergleichen ich besitze 8.2-9.3. Also "Have a lot fun ....." Wenn Suse den rannt.Und auch wenn ihr mich für den satz peischt aber Windows XP home ist ausgereifter als Suse 9.3 leider leider Suse warum machst du sowas kopfkratz
     
  9. Xander

    Xander Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Ich habs jetzt mit Suse 9.3 aufgegeben, ich komm damit einfach nicht zurecht.
    Mir wurde in einem anderen FOrum Ubuntu empfohlen, welches ich gerade ausprobiere.

    Gefällt mir auf anhieb auch besser nur ein Problem hab ich:
    Ich kann in der Systemverwaltung nichts machen. d.h. ich kann dort nichts öffnen um z.B. das Netzwerk einzurichten etc.

    Kennt das Problem jemand oder kann mir jemand helfen ?
     
  10. haeckmac

    haeckmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.06.2005
    nicht nur in einem anderen Forum wurde dir Ubuntu empfohlen ;)

    Normalerweise sollte wenn du auf Systemverwaltung->Netzwerk klickst eine Password-Abfrage kommen wo du dann erneut dein Userpassword eingeben mußt. Kommt diese Abfrage garnicht?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux Anfängerproblem (x86)
  1. alba85
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    89
    xentric
    22.11.2016
  2. Tuxtom007
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    62
    Tuxtom007
    19.11.2016
  3. Freddy1
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    576
    rembremerdinger
    22.11.2016
  4. christian l
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    308
    electricdawn
    15.11.2016
  5. Aladin033
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    196
    rembremerdinger
    31.10.2016