Linksys WRT54GS einrichten!? Dringend!

Diskutiere mit über: Linksys WRT54GS einrichten!? Dringend! im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Robbat

    Robbat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2004
    Hallo.
    Ich hab heute zum Test hier den Linksys WRT54GS stehen und wollte den mal ausprobieren. Leider komm ich nicht einfach sofort rein, wie bei dem Router meines Nachbarn auch über das Ethernet Kabel nicht. Liegt das daran, dass ich einen Mac hier hab (PowerBook mit Airport Karte) oder muss ich vorher mit einer Dose voreinstellungen leisten!?
    Wär super wenn ihr mir schnell helfen könnten hab ihn nicht lange!
     
  2. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    Registriert seit:
    31.07.2004
    Was meinst du mit "reinkommen"? Du kannst auf den Router nicht zugreifen? Oder du kommst nicht ins Internet? Was passiert denn, wenn du ihn per Kabel verbindest und im Browser 192.168.0.1 (müsste die standardmässig eingestellte IP des Roters sein) eingibst?

    Gruß,

    macmadrid
     
  3. brunbjoern

    brunbjoern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Hallo Robbat,

    ichg würde erstmal schauen, auf welche IP der Linksys als Default eingestellt ist. Die zugegebenermassen dürftige Bedienungsanleitung hilft Dir da ganz sicher weiter.
    Dann stellst Du Deinen Mac auf dasselbe Netz ein. Sollte der WRT54GS also die IP-Adresse 192.168.1.1 haben, dann suchst Du dir ne IP-Adresse im selben Netz aus, z.B. die 192.168.1.2. Dann gilt es, Deinen Mac und den Router mit dem sicher beiligenden Netzwerkkabel zu verbinden.
    Dann startest Du den Browser Deiner Wahl, gibst die IP-Adresse des Routers ein (z.B. http://192.168.1.1), gibst auf Anfrage den Benutzer und das Passwort ein (auch hier hilft die Bedienungsanleitung) und fängst mit der Konfiguration an.

    Dann sehen wir mal weiter...


    Viel Glück,
    brunbjoern
     
  4. Robbat

    Robbat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2004
    Oh Gott! Es ist gerade ein ganz anderes Problem dazu gekommen! Ich habe versucht den Router über den PC zu konfigurieren und dann sollte ich das Modedm neu starten - ich ganz normal wie immer "Stecker raus - Stecker rein" und jetzt geht das Modem nicht mehr an!!! Bin jetzt über meinen Nachbarn online... Was soll ich nu ohne Modem machen?
     
  5. brunbjoern

    brunbjoern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Hi,

    Netzteil und -kabel komplett raus, dann nochmal ganz von vorne anfangen. Netzteil in die Steckdose, dann in den Router. Funktioniert die Steckdose? Sind alle Setcker richtig eingesteckt.
    Zur Not, den Router mal für ne Viertelstunde komplett vom Netz nehmen, und es dann nochmal versuchen.
    Falls nur ein paar Lämpchen leuchten, Du aber keinen connect aufs Web-Interface mehr bekommst, dann den Router mal resetten. Dazu gibt es auf neben den Ethernet-Ports nen Druckknopf. Dadurch gehen allerdings alle Einstellungen flöten.
    Nochmal, auch wenn die Bedienungsanleitung etwas anderes sagen mag, man braucht keinen Windows-PC, um das Teil zu konfigurieren.

    Aber warum sollte der Router nach der Config neu gestartet werden?


    Viele Grüße
    brunbjoern
     
  6. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.12.2003
    kannst nichts ohne modem machen, wrt54g(s) sind nur router

    du könntest den router bei deinem nachbarn wo du bist anschliesen und über ihn wireless surfen bist dein modem ausgetauscht ist oder du ein neuen geholt hast
    welches modem hast du ? zufälligerweise das große weiße von der telekom (siemens)?

    nicht der router sondern das modem sollte neu gestarten werden so hab ich das gelesen, selbst das ist komisch warum
    warscheinlich irgendein windows assistent der aus prinzip immer alles neustartet :D

    der linksys geht ja noch so hab ich das verstanden..
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2005
  7. Robbat

    Robbat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2004
    Ja, so ist es, Router geht, aber das Modem ist schrott... sehr blöde situation gerade...
     
  8. brunbjoern

    brunbjoern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Eine Frage bleibt. Wer hat Dich aufgefordert, das Modem neu zu starten? Die Linksys Windows-Installations-Routine? Das wäre seltsam. Das war bei mir (Win XP, Linksys WRT54G - ohne 'S') nicht der Fall.

    brunbjoern
     
  9. Robbat

    Robbat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2004
    Doch, am Ende hat der Installationsassistent die Internetverbindung geprüft, einen Fehler festgestellt und mich dann aufgefordert das Modem neu zu starten.
    Ich werde das Testgerät zurückgeben und dafür einen Router mit integriertem Router kaufen, das ist die beste Lösung, oder nicht?
     
  10. brunbjoern

    brunbjoern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Du meintest sicher 'Router mit integriertem DSL-Modem', oder?

    Hmm, also ich würde getrennte Geräte bevorzugen.
    So kannst Du den Router einsetzen, der genau Deinen Anforderungen entspricht. Vielleicht möchtest Du nächstes Jahr lieber nen Router mit ner besseren Firewall, oder schnellerem WLAN oder VOIP einsetzen. Dann kannnst Du das DSL-Modem weiter benutzen. Das dürfte schwerer werden, wenn Du dazu die passende Variante mit eingebautem DSL-Modem suchst.
    Auch wenn Du irgendwann mal nen alten Rechner als Firewall/Router/Fileserver einsetzen willst, brauchst Du (evtl. nicht zwangsläufig) ein externes DSL-Modem.

    Wahrscheinlich gibt es aber genauso viel (oder mehr) Gründe für ne Modem/Router-Combo.

    Ich habe bei meinem Linksys WRT54G den WLAN-Teil abgeschaltet. Stattdessen ist hier noch ein extra WLAN Access-Point im Einsatz, den ich bei Bedarf einfach anschalte. WLAN brauche ich halt nur selten.

    Just my two cents.


    Tschau,
    brunbjoern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linksys WRT54GS einrichten Forum Datum
Netzwerkdrucker einrichten unter OS X Internet- und Netzwerk-Hardware 22.09.2016
Airport Express als Access Point einrichten Internet- und Netzwerk-Hardware 01.06.2016
Heimserver einrichten, den man auch Backupen kann. Synology, Qnap oder doch Mac Mini? Internet- und Netzwerk-Hardware 11.04.2016
QNAP TS-119PII lässt sich nicht mehr einrichten. Internet- und Netzwerk-Hardware 09.04.2016
kein Zugriff mehr auf linksys wrt54g Internet- und Netzwerk-Hardware 11.05.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche