Lil shit happens

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von moone, 17.03.2004.

  1. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Habe mit Carbon Copy Cloner meine Festplatte (osx10.3.2 betriebssystem und os9.2.2 und dem rest) auf eine externe Firewirefestplatte kopiert, weil ich meine Partitionierung aufheben wollte.

    Klappte auch einwandfrei, dieses einmal hin und einmal zurück.

    Nun habe ich noch eine zweite Festplatte wo nur OS9.2.2 läuft.

    Seit dem Kopieren und zurückkopieren sehe ich aber, wenn ich auf der Festplatte wo nur os9.2.2 drauf ist meine osX festplatte nicht mehr.

    D.h. um sie sichtbar zumachen muss ich entweder auf die Firewire gehen und osx starten oder die system-cd verwenden.

    mittlerweile nun, startet die firewire osx nicht mehr, ohne irgendetwas verändert zu haben.

    Komischerweise setzt auch Carbon Copy Cloner die Rechte der ganzen Festplatte auf 0 zurück, das heisst ich konnte danach nicht einfach wieder normal arbeiten, sondern musste die Rechte (z.b. lesen und schreiben wieder für die platte und alle unterordner neu erlauben)

    hat da jemand eine ahnung, warum ich nun eben – um das geht es mir eigentlich - auf der os9-platte die osx-platte (seit dem kopieren) nicht mehr sehe und immer den umweg machen muss ?
     
  2. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2003
    HEEEEEEEEEEELPPPPP !!!!! motz
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2004
  3. moone

    moone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2003
    blickt keiner, oder ?

    neuinstallation, oder ?

    rechner wegschmeissen, pc und winblows kaufen und danach mir in den kopf schiessen, oder ?

    oder lieber gleich peng ?

    was soll's, vielleicht habe ich mal eine einfachere frage :D
     

Diese Seite empfehlen