lichtfangs wieviel % der Tonwertzunahme?

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von hagbard86, 04.01.2007.

  1. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    also leute jetzt hab ich mal ne Frage.

    Wir machen gerade das Thema Lichtfang etc. in der Schule, leider schreiben wir am Montag (erster Schultag) schon die Schulaufgabe.

    Ich hab mir jetzt die Frage gestellt, wieviel % der Tonwertzunahme kommen denn vom Lichtfang?

    Hier hät ich folgenden Satz:

    Je nach Papier und Rasterart kann er (der Lichtfang) mit über 10% an der Tonwertzunahme im Offsetdruck beteiligt sein. [Deutscher Drucker 30/2006]

    vs.

    ...wird zu etwa 2/3 durch den Lichtfang verursacht. Von einer Zunahme um z.B. 15% sind also rund 10% auf den Lichtfangeffekt zurückzuführen. [Informationen verbreiten]

    sprechen die im Ersten Satz von den 10% der Tonwertzunahme also z.B. bei Tonwertzunahme von 14% sind 1,4% vom Lichtfang. Oder meinen die hier auch (so wie im 2 Satz) das 10% Punkte vom Lichtfang verursacht sind.

    Ich hoffe das Problem ist klar?

    Ich glaube das 75% der Tonwertzunahme, vom Lichtfang herführen.

    Wer kann das bestätigen?
     
  2. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    ja, die meinen sicherlich das selbe.

    Der Lichtfang ist, wie die anderen Zuwachsparameter auch, erheblich von der Rasterfeinheit abhängig.
    Je feiner, je höher der zuwachs
    Und auch um so später der erste Druckende Punkt, bzw. früher der letzte offen zu haltende Punkt Richtung Vollton.

    MfG

    ThoRic
     
  3. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Noch was:

    Der letztendlich resultierende Tonwertzuwachs ist von vielen Faktoren abhängig. Wovon einige ihn erhöhen, andere ihn aber auch reduzieren.
    Was also unterm Strich herauskommt, hängt also auch davon ab, wie das Gesamtgefüge aussieht. Ein zu spitz belichtender Plattenbelichter nebst spitzer Platten durch frische, hochkonzentrierte Entwickler Chemie, kann für die eine Druckmaschine perfekt passen, für eine andere passen die Platten überhaupt nicht.
     
  4. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    jup, danke.

    seh ich alles genaus wie du.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lichtfangs wieviel Tonwertzunahme
  1. jokumaxx
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    4.726
  2. EleNoir
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.093

Diese Seite empfehlen