Leseprobleme mit externem Pioneer DVD-Brenner (105)

Diskutiere mit über: Leseprobleme mit externem Pioneer DVD-Brenner (105) im Peripherie Forum

  1. Sven312

    Sven312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Hallo zusammen,

    habe Probleme in Verbindung mit einem externem Pioneer DVD-Brenner (105) und meinem 7600.

    Also, der DVD-Brenner steckt in einem Firewire-Gehäuse und ist mit einer Firewire-Karte in meinem 7600 verbunden. Das Gerät wird erkannt, man kann CD´s oder DVD´s brennen - nur das Lesen klappt nicht zuverlässig. Es ist egal, ob Toast versucht zu lesen oder ob man über den Finder geht. Jedesmal ist der Toast Reader dafür verantwortlich. Gerade habe ich die aktuelleste Version (5.21) installiert - leider die gleichen Probleme. Der Rechner hängt sich sporadisch auf!

    Ich habe schon die Hardware (Rechner/Firewire-Karte) als Fehlerquelle ausgeschlossen. Ein Diascanner funktioniert problemlos. Von dem werden ja auch viele Daten zum Computer übertragen. Auch der Tausch von Firewire-Karte und Kabel brachte keine Erfolge - beim Lesen hängt sich der Rechner auf!

    Nun meine Frage: Hat jemand ähnliche Probleme mit externen Firewire-DVD-Brennern (Pioneer 105)? Oder hat sie jemand schon behoben?
    Eventuell eine Firmware-Update für den Brenner oder so? Ich habe Version 1.21 - es gibt bereits 1.30.

    Ich bin über alle konstruktiven Mitteilungen froh!
     
  2. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Ich bekomme am Wochenende den gleichen Brenner geschickt. Ich berichte dann mal meine Erfahrungen mit FireWire an meinem iBook.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche