leistung, arbeitsspeicher

Diskutiere mit über: leistung, arbeitsspeicher im Digital Audio Forum

  1. Pilz

    Pilz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2007
    hallo :)
    ich habe da ein problem mit meinem powermac g5 2,3 ghz:
    und zwar habe ich mir neuen arbeitsspeicher gekauft (2x 1gig) um von 1,5 gig auf 3,5 gig aufzurüsten. den speicher habe ich in einen von apple autorisierten laden gekauft (über apple homepage gefunden).

    wenn ich nun im system profiler unter speicher nachsehe zeigt er mir bei den neuen bausteinen eine geschwindigkeit von "pc2-3200u-288" an, die alten zeigen allerdings "pc2-4200u-444" an. bei einen test für die maximale anzahl an vst plug-ins könnte ich mit den 3,5 gig nicht einen vst mehr öffnen wie mit 1,5 gig voher.
    woran kann das liegen? sind die neuen bausteine zu langsam?(es steht für powermac g5 2,3 ghz drauf) oder liegt es daran das die neuen von anderem herstellern sind wie die alten? und was bedeutet überhaupt pc2-4200u-444?(im laden könnte der service typ nix dazu sagen ^^)
    ich arbeite mit ableton live 6, und habe den test mit dem vst "korg legacy cell" und nem reverb vst (welchen ich immerwider öffnete bis es knackste) gemacht.
     
  2. davespeed

    davespeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2007
    Die Anzahl der gleichzeit verwendbaren Plugins wird mehr von der CPU begrenzt, weniger vom RAM (jetzt mal von Sample-Librarys abgesehen). Insbesondere dein Reverb-Test wird nur mit einem schnelleren Prozessor besser.
     
  3. wargum

    wargum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    62
    Registriert seit:
    10.02.2007
    Aua. Da hast du dir den falschen RAM andrehen lassen. Aus deinen Angaben lässt sich erkennen, das du das letzte Modell der Power Macs hast, also das mit Dual-Core Prozessor.

    pc2-4200u-444 sollte ich dir genauer erklären:
    PC2 = Speichertyp, in diesem Fall DDR2-Speichermodule
    4200 = gibt die Geschwindigkeit an, steht für 533 MHz DDR-Takt (realer Takt sind 266 MHz)
    u = Vermute das steht für "unbuffered", also kein sogenannter ECC-Speicher, den dein Mac auch unterstützt, brauchst du aber nicht
    444 = steht für das Timing der Speichermodule, 444 ist für 4200er Module Standard

    Das Problem ist jetzt, dass die neuen Module nur 200 MHz realen Takt haben (400 MHz DDR-Takt) und das schlicht zu langsam ist. Kann also gut sein, dass sie zwar im System Profiler angezeigt werden, aber nicht genutzt werden können.

    Kurz: Tausche den Speicher sofort um! Folgende Module wären für dich perfekt geeignet (bei dem Laden kannste auch bedenkenlos bestellen):
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IBIEU8

    Hoffe geholfen zu haben :)
     
  4. Pilz

    Pilz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2007
    danke für die hilfe :)
    ich habe die neuen speicherbausteine nun ausgebaut und die daten die draufstehen überprüft:
    1024MB DDR2 533MHz x8
    zusätzlich steht drauf:
    CSXO-D2-LO-533-1GB

    also sollten sie laut hersteller-angaben 533 MHz haben:confused:
    ist es möglich das sie trozdem mit nur 400MHz "realem" takt arbeiten?
    ich bin nun etwas verwirrt, da man mir im laden sagte, das diese werte(3200u-288) nicht von bedeutung sind :confused: denn wenn der rechner 3.5 GB anzeigt funktioniren sie auch einwandfrei
    :confused:
     
  5. wargum

    wargum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    62
    Registriert seit:
    10.02.2007
    Mir kommt das auch komisch vor. Vielleicht ist der EEPROM unsauber programmiert, d.h. der Mac kann die Spezifikationen des RAMs nicht richtig feststellen. Passiert bei Markenram nicht.
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ich würde da eher den Werten glauben, die der System Profiler anzeigt.
    Auf den RAM kann man ja alles schreiben...
     
  7. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.01.2004
    das sehe ich aber hallo auch so. zurück mit den dingern. ich habe damals die billigsten pc teile genommen und die werden richtig angezeigt und arbeiten einwandfrei. der tipp kam sogar aus dem forum.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - leistung arbeitsspeicher Forum Datum
Macbook Pro und Musikproduktion. Zu wenig Leistung. Was tun? Digital Audio 15.03.2010
reason brauch zu viel leistung Digital Audio 31.12.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche