Leistet das MacBook wirklich nur noch 1GHZ ohne Akku?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von XERV, 26.05.2006.

  1. XERV

    XERV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    MacUser seit:
    12.11.2005
    Ich habe eben diesen Artikel gefunden:

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=489707&tstart=0 [engl.]

    Gilt zwar für das Mac Book Pro, aber ich hätte mal gerne gewusst, ob das bei den Mac Book Pros wirklich der Fall ist und falls ja wie das dann mit den MacBooks aussieht. Das wäre ja wirklich schon fatal ^^
    Danke schon mal für die Antworten....
     
  2. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    MacUser seit:
    19.11.2003
    ja, das hab ich hier im Forum auch schon gelesen (wieso wäre das fatal??)
     
  3. Haro

    Haro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    365
    MacUser seit:
    17.04.2003
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Überleg dir den Fakt nochmal gaaaanz langsam dann wirst du darauf kommen.

    Wenn du dein Notebook am netzbetreibst ohen Akku fehlt dir die Hälfte der Leistung
     
  5. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    MacUser seit:
    19.11.2003
    ooooooookkkkkkkkkkkkk, aaaaaaaauuuuuuuuuucccccccccchhhhhhhhhh wwwwwwweeeeeeennnnnnnnnnnnnnnnnn ich ganz langsam nachdenke: ich sitz hier an diversen iBooks/PBs (Klodeckel, weisses iBook, Titanium, 12er PB) und hatte noch nie den Akku raus -- so what??
     
  6. Gonzolo2k

    Gonzolo2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    MacUser seit:
    11.01.2004
    das ist in der Tat ärgerlich und sollte sich doch mit nem Software-Patch lösen lassen ? Na ja, wenn mein "kleines Schwarzes" endlich kommt, dann schau ich mir das mal an und hau eventuell dann mal den Compiler an ;)
     
  7. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    MacUser seit:
    19.11.2003
    immer diese Münchner!! Verstehen nie was fatal ist!!! :D
     
  8. F22

    F22 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Lol, sich über sowas gedanken machen: Is doch logisch, dass man auf diese art die Acculaufzeit in die Höhe treibt. Nimm mal en 1,2Ghz 12" iBook und starte bei Max Cpu Geschwindigkeit ne Encodierung von nem Video; da werden ganz schnell aus 5 Stunden 1,5 Stunden. und hat sich jemals jemand drüber beschwert?

    Grüße
     
  9. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    MacUser seit:
    19.11.2003
    sorry, das versteh ich jetzt gar nicht: man treibt die "Acculaufzeit" in die Höhe wenn man die Maschine runtertaktet wenn kein "Accu" drin ist??? :confused: :kopfkratz
     
  10. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    MacUser seit:
    01.02.2005
    also habe ziehmlich oft den Akku raus, wenn er nur zum Teil geladen ist, ich aber länger arbeiten muss dann nehm ich ihn raus damit er sich nicht auflädt und ein Memory effekt auftritt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen