Leiden und Schmerz mit Xp

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von JanSchmitz, 28.01.2005.

  1. JanSchmitz

    JanSchmitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Hallo :)

    Ich habe seit ich denken kann Abstürze, klar es liegt sicher daran das ich XP habe und wenn ich dran denke was ich schon alles an Musik,Bilder und anderen Daten verloren habe wird mir schlecht :( .Das einzige was mich dazu bewegt meinen Amd 3200+, 64 mb Geforce 440 Mx, 120 Gb Platte, Dual512 Ram und Externem DVD Brenner zu behalten, ist das ich ein Programm namens Auto Cad Mechanical Desktop 2002 benutzen muss für meine Ausbildung.

    Ich habe mal wo gelesen das man es auf dem Mac anbieten will, aber das könnte ja dauern und es gibt wohl sonst nur Archicad ( Ich bin aber Maschinenbau ).So nach dem rumgenerve des Neuinsatlierens von Xp ( alle 2 Mon wenn überhaupt so wenig :mad: ) , habe auch ich mich entschlossen einen Mac ( IBook ) zu Kaufen ( Bestellt ist es ) und nun ja jetzt einige fragen ( Troz sehr lesens aller oder fast aller Beiträge hier ).

    Ich möchte: Flash,Dreamweaver,Fireworks,Ps Cs,DVD Brenner Lacie Extern,Pinnacle Movie Box Deluxe,Graphire Wacom3 nutzen... Für die Movie Box habe ich keine Mac Treiber und meine frage wäre benutzt jemand so eine Box mit einem IBook und ist dies ohne einen 1GB riegel überhaupt angesagt :) , ja ich weiß merh Speicher ist immer besser!Bei mir Lief es mit 512 Ram auf einem Pc und ich denke mit dem Selben oder etwas mehr sollte das auch ohne das man ein PB hat Funktionieren oder?
    Dvd Brenner Ext will ich benutzen falls ich mich doch entscheide keinen IBook mit SuperD zu nehmen ( Bestellt hab ich aber kann man ändern ) , da ich mir denke das DVD Brennen unterwegs eh nicht so wichtig ist oder kann da jemand was anderes zu sagen? Brennt ihr DVD´s unterwegs?

    Leuft Ps Cs gut mit einem IBook, das nur 265 ram hat ( Anfangs ) und erst später ein Speicher Update kriegt?Ich weiß das die Filter sehr anstrengend sind fürs Book, aber ich möchte nicht so gerne etwas Kaufen was verspricht Super für Grafik zu sein, dieses aber gar nicht hält in seiner Grundversion...
    Powerbook kommt wirklich nicht in frage, der Monitor ist mir zu klein bei 12" und selbst wenn ich es mir leisten könnte ist mir der Abstand von IBook 14" zum 12" Powerbook zu gering...Besonders nach allem was ich hier gelesen habe und die meisten sind zu frieden, auch wenns ein Forum ist und hier eigentlich leute mit Problemen reinschreiben kann ich noch eine Allg. Zufiredenheit verspüren...

    Asso hab ich schon gesagt das IBOOK´S einfach Geil aussehen?Bei Saturn in Hamburg ist es übrigens Lustig!Ich gehe zu einem von 3 Apple Verkäufern, die alle an Macs hängen und sich wie Kinder freuen, nur wenn man sie fragt warum einen Mac Kaufen anstatt ein auf denn ersten Blick für denn selben Preis viel besseres normalo Nootbook ( denn ausdruck Dose spar ich mir als noch User ) , dann können sie einem nur sagen "Ich benutze selber Apple und würde dir gerne so ein Teil verkaufen, aber dazu kann ich dir leider auch nichts sagen".Ich finde es aber schon ein wenig erschrecken: Grafikkarte nicht so gut ( obwohl Soldier of Fortune 2 leuft... Super Geiler EgoS! ) und Speicher so wenig das es nicht so gut Leuft...

    Danke an alle die, die meine Fragen beantworten und nicht meckern :D ...
     
  2. umsteiger

    umsteiger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
    als ehemaliger sysadmin kann bin ich der meinung dass dein autocad nicht unschuldig ist an den xp abstürzen.
    fast immer wenn ich einem user seine unix cad maschine im zuge der umstellung abziehen musste und ihm dafür auf seinem bisher recht sabil laufenden pc autocad installiert habe, war es vorbei mit stabil. auch diverse externe teure dienstleister konnten dieses problem nicht ernsthaft beheben...

    photoshop creative suite läuft mit 256mb akzeptabel, aber mit mehr ram wird alleine das starten schon deutlich schneller
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2005
  3. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Fireworks und Movie Box kenne ich nicht. Der Rest läuft. Was ist das für ein Brenner? Firewire? Wenn das Wacom USB hat - kein Problem.

    Photoshop mit 256 MB ist sicherlich nicht ratsam! Unter 768MB würde ich kein OSX laufen lassen wollen.
     
  4. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    also ich arbeite im büro auch mit autocad unter win xp und ich kann die ansicht mit der fehlenden stabilität nicht teilen.

    unser pcs sind sicher nicht instabiler als ander xp-pcs ohne autocad!
     
  5. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Fireworks (Grafikprogramm von Macromedia) läuft auch auf Macs.
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Ich habe AutoCAD 2005 auf XP Pro seit 6 Monaten im Büro laufen.
    Davor zwei Jahre AutoCAD 2000 auf NT. Beides lief bisher sehr stabil.

    Läuft bei Dir XP oder XP Pro? Könnte was ausmachen...
    Alle Service Paks installiert?
    Ansonsten ist hier ein gutes CAD Forum zu finden: klick
     
  7. JanSchmitz

    JanSchmitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    XP Pro als Schüler Version und es sind alle Service Packs Instaliert.Ich denke auch nicht das die sache mit Abstürzen usw an Auto Cad liegt viel mehr wäre die Frage gibt es eine AutoCad Lösung für den Mac im Bereich Anlagen und Maschinenbau?Vitual Pc wäre ja eine Möglichkeit... Aber das kann man wohl eher vergessen da Auto Cad eh bei Win Systemen schon 512 Arbeitspecher braucht um ordentlich zulaufen und Spätestens mit der Benutzung von Inventor dürfete es dann zuvergessen sein oder?

    Der Brenner ist ein USB 2.0 und das Wacom hat auch USB 2.0 :) ...

    Ich finde es schon ein wenig dreist das man, wie jemand grade sagt das System nicht unter 768 ram laufen lassen sollte, denn dann sind die 256 ram die Apple reinsteckt ein kleiner schlechter scherz :mad: ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2005
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Yup, VPC dürfte in die Hose gehen.
    CAD Programme gibt es zwar auch für den Mac, aber wie
    die Schnittstellen zu AutoCAD sind weiß ich leider nicht.
    DXF ist oft ein schlechte Alternative zum Originalformat,
    da leider die Intelligenz der Zeichnung verloren geht... :(
     
  9. FloHausBY

    FloHausBY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Hallo,
    da ich als angehender Maschinenbau Ingenieur gerne auch auf dem MAC CAD zeichnen will, bin ich seit längerem auf der Suche nach einem brauchbaren Programm. Nach meiner Erfahrung gibt es sowas jedoch nicht.
    Alle "Großen" CAD-Systeme (CATIA, ProE, Unigraphics, SolidWorks...) gibt es nur für den PC, eventuell noch eine ältere Version, welche dann meist unter UNIX (Solaris, IRIX) läuft. Ich hab mein Powerbook jetzt seit über einem Jahr, bei mir am Lehrstuhl haben auch mehrer Leute Apple Rechner und keiner zeichnet damit. Sieht wohl so aus, als müsste man extra für diese Anwendung noch immer einen PC behalten.
    Eine Frage noch am Rande: Wer zeichnet heute als Maschinenbauer noch mit AutoCAD, die 2D Zeiten sind doch längst vorbei. Besonders in der Ausbildung? (Mal davon abgesehen das es auch AutoCAD 3D gibt, welches man aber getrost in die Mülltonne werfen kann...)


    mfg Floh
     
  10. JanSchmitz

    JanSchmitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    @Superspike in Welchem Breich Arbeitest du mit Auto Cad und welche Mac Programme kennst du, ich arbeite wie gesagt im Bereich Maschinen-
    und Anlagentechnik als Technischer Zeichner :D ...
     

Diese Seite empfehlen