Legale Kopien werden von "DVD Player" nicht erkannt...

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von tbflight, 09.07.2006.

  1. tbflight

    tbflight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Ich habe mir einige Kopien gemacht. Es handelt sich um Schulungsfilme meiner Firma und sind somit frei...nur falls wieder einige aufschreien.

    Allerdings kann ich die DVD´s nicht mit dem "DVD-Player" abspielen, sondern nur mit VLC. Dieser verzerrt allerdings die Aufnahmen, zumal ich ebenfalls nicht die Features meines MB Pro mit der Fernbedienung nutzen kann, indem ich den DVD-Player aufrufe.

    Hat jemand eine Lösung? ;)
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Sind es wirklich DVD-Images? Also werden sie auch von einem Hardware-DVD Player abgespielt? Oder sind es reine Videodateien? Denn VLC kann ja irgendwie alles abspielen - vielleicht sucht er sich einfach die Videodateien raus und spielt sie ab.

    ist nur ne Vermutung - ansonsten ist das schwer zu sagen, woran es liegen könnte, so aus der Ferne.
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Wie hast Du die gebrannt? DVDs die mit dem Finder gebrannt wurden (d.h. nur AUDIO_TS und VIDEO_TS als Daten DVD gebrannt) werden vom Apple DVD Player manchmal (!!) nicht als Video DVDs erkannt.
     
  4. tbflight

    tbflight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Ja, habe sie mit dem Finder gebrannt. Sollte es mit "Dragon Burn" funktionieren?
     
  5. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Wenn Du sie mit dem Finder gebrannt hast dann wundert mich das nicht, DVDs haben ein eigenes Format. VLC ist das egal, aber einem "DVD Player" (Software oder Hardware) nicht.

    Ich weiss nicht, ob Dragon Burn 1:1 Kopien macht, aber mit dieser Art von DVD solltest Du das können (da kein Kopierschutz)

    Alex
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Man könnte auch ein Image von der DVD mit dem Festplatten-Dienstprogramm machen und anschließend brennen.
     
  7. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    So nicht ganz richtig. Ein Hardware DVD Player interessiert sich herzlich wenig dafür wie die DVD gebrannt wurde (und das preislich von 30€ bis 700€ und zeitlich von 2000 bis hochaktuell). Ich brenne hier Theateraufnahmen, Hochzeiten etc. immer per Finder und es hat sich noch nie jemand beschwert dass er sie auf einem normalen Stand Alone Player nicht hätte anschauen können.

    Eine Alternative ist aber übrigens nicht darauf zu warten dass der Apple DVD Player die DVD auch wirklich als DVD Video erkennt sondern einfach den VIDEO_TS Ordner auf der DVD zu öffnen.
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Stimmt, so teste ich immer DVD Studio Pro Projekte! Man muss nur im DVD-Player nach dem Draufziehen auf Play drücken.
     
  9. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Damit bin ich schon auf die Schnauze gefallen. Wollte 14.000 Bilder auf eine DVD brennen um zu sehen ob der DVD Player die noch anzeigen kann. Da ich die lange Wartezeit von Toast leid war dachte ich mir ich ziehe die einfach in ein DMG Image und brenne dies dann mit dem HDD Dienstprogramm.

    Denkste, der Stand Alone DVD Player hat kein einziges Bild gefunden. Die Methode auf eine Video DVD anzuwenden würde wahrscheinlich zum gleichen Ergebnis führen wie die Methode mit dem Finder.
     
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Auch wenn man direkt mit dem Festplatten-Dienstprogramm kopiert? Also DVD im Festplatten-Dienstprogramm auswählen und auf "Neues Image", da wird doch eine 1:1 Kopie gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen