Lead- Out schreiben in Toast

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von combich, 30.06.2005.

  1. combich

    combich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Hallo,

    möchte gerne eine DVD brennen mit einem Vido, das via Firewire auf meinen Mac übertragen wurde. Hab die "DVD" nun wie gewohnt vorliegen und würde sie nun gerne mit Toast brennen. Dabei taucht jedoch das Problem auf:

    Die DVD wird anfänglich ganz normal gebrannt, jedoch am Ende (bei der Statusmeldung "Lead- Out schreiben") ist es vorbei mit dem Brennvorgang. Toast verbringt bei mir ewig mit diesem Abschnitt. Selbst nach über einer Stunde (obwohl 8-fache Brenngeschwindigkeit) hängt mein Brenner noch am "Lead- Out schreiben". Fehlermeldung bekomme ich jedoch auch keine. Hab bereits 10 DVD-Rohlinge damit verschwendet, von denen keiner funktioniert.


    Könntet ihr mir da weiterhelfen?? An was könnte mein Problem liegen??


    Danke!
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Probier mal einen Rohling einer anderen Firma.
    Vielleicht versuchst du das ganze auch erstmal mit einer DVD-RW. Falls es ein Software-Problem ist, kannst du diese ja beliebig oft löschen und musst nicht immer den Rohling nach einem Fehlversuch wegwerfen.
     
  3. combich

    combich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Rohlinge einer anderen Firma

    Hallo,

    hab ich bereits versucht (Tevion, Budget, Sony). Auffällig ist jedoch, dass der Brennvorgang bei DVD-RWs meistens klappt, während der Brennvorgang bei DVD-Rs immer schief geht...



    Was kann ich da nur machen?
     
  4. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Brennst Du mit SD, oder mit einem externen Brenner?
    Solltest auf jeden Fall mal nach der Firmware des Brenners schauen, evtl. auch nochmal versuchen die aktuelle Firmware nochmals zu flashen.
    Vielleicht hilft das ja.
    Wie groß ist denn der Film?
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Die wichtigsten Angaben hast du vergessen:

    Welche Toast-Version?
    Welcher Brenner?

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2005
  6. gerri

    gerri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.06.2005
  7. combich

    combich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Infos

    Hallo,

    brenne über einen externen Brenner (USB 2.0).

    Meine Toastversion: 6.0.5 Titanium
    Mein Brenner: LiteOn 1673
    Größe des zu brennenden Films: 4,28 GB



    Hattet/ habt ihr auch das selbe Problem wie ich? Was kann ich dagegen tun?

    Danke!
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Und wenn du mal auf die aktuellste Toast-Version updatest?

    MfG
    MrFX
     
  9. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Das ist aber knapp berechnet. Habe noch nie versucht einen Film zu brennen, der gerade eben noch auf den Rohling passt. Vielleicht liegt hier das Problem (sei es nun ein Fehler der Hard- oder Software). HaSt du mal verscuht eine etwas kleinere (vielleicht nur 4GB) Datei zu brennen?
     
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also wenn's nicht drauf passen würde, meldet das Toast sicher.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lead Out schreiben
  1. gerri
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    537