Laufwerke emulieren

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Blaubierhund, 21.01.2005.

  1. Blaubierhund

    Blaubierhund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    gibt es für mac os x ne möglichkeit optische laufwerke zu emulieren. ähnlich dem dameon-tool für windoof xp??
     
  2. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Ist doch bei OS X sozusagen schon dabei... einfach auf´s CD-Image doppelklicken und das Image wird als virtuelles Laufwerk gemountet. Wenn Du das Image unbedingt als CD mounten möchtest, dann hilft Dir Roxio Toast weiter.

    Grüße,
    GaianChild
     
  3. mantouki

    mantouki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Hallo,

    mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein "Neues Image" erstellen und die Daten drauf ziehen. Wird dann als .dmg gespeichert und dieses .dmg-image kann mit einem Doppelklick aktiviert werden. Ich hoffe das war was Du suchtest.

    Gruß, M.
     
  4. Blaubierhund

    Blaubierhund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    ich hab ein paar mit clone cd erstellte cd-images. kann ich die dann auch zum laufwerk emulieren nutzen??
     
  5. hardyki

    hardyki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Ausprobieren, wuerde ich sagen.

    Nun aber mal etwas tiefer:
    Kann man die Images des Festplattendienstprg (*.IMG) einzeln konfigurieren das sie nicht jedesmal vor dem Oeffnen geprueft werden?
    Genauer:
    "Einzeln" wie gesagt. ==> Die frisch aus dem Netz geholten Images sollen ruhig weiter geprueft werden, aber das was ich schon hundertmal geoeffnet (und 10mal geprueft) habe, soll nun ungeprueft geoeffnet werden.
     
  6. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Die meisten Images lassen sich bei Unix/Linux in der Bash mounten. Damit auch unter OS X. :)(sollte eigentlich, hatte ich aber noch nie getestet).

    Code:
    mount -t iso9660 -o loop ./isofile.iso /mnt/iso
    Eventuell muss ein sudo davor, aber wie gesagt unter OS X noch nie selber ausprobiert. :) Achso der Mountpoint in meinem Beispiel ist nur ein Beispiel unter OS X liegen die woanders!!!!

    - björn
     
  7. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Hier noch ein interessanter Link:
    http://www.kernelthread.com/mac/osx/arch_fs.html

    - björn
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laufwerke emulieren
  1. GETHREE
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    314
  2. DasNeX
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    318
  3. S@M
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    416

Diese Seite empfehlen