Laufwerk wird unter seltsamen Namen gemountet..warum?

Diskutiere mit über: Laufwerk wird unter seltsamen Namen gemountet..warum? im Mac OS X Forum

  1. ovv

    ovv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2006
    Hi,

    Ich hab für meinen Mac mini G4 ein externes Laufwerk gekauft und angeschlossen. Ich hab dem Laufwerk den Namen "Daten" gegeben, allerdings wird beim Druck auf Apfel+I (Informationen) folgendes angezeigt:

    Einhängepunkt: /Volumes/Daten 1
    URL bzw. Pfad: file://localhost/Volumes/Daten%201/

    Ich hätte das vermutlich gar nicht bemerkt, aber in Programmen wie Safari oder iTunes tritt das Laufwerk auch als "Daten 1" auf.. Obwohl es im Finder (bzw. bei mir: PathFinder) als "Daten geführt wird..

    Kann ich das irgendwie ändern, dass es einheitlich "Daten" heißt??

    Vielen Dank!
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo und guten Abend!
    Ich vermute jetzt einmal, dass Du bei der Vergabe des Namens (ausversehen) hinter "Daten" noch ein Leerzeichen gemacht hast.
    Versuche es doch einfach noch einmal mit Umbenennen im Finder.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. ovv

    ovv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2006
    .. Falls du meinst, ich soll im Finder nach drücken von Apfel+I den Namen ändern.. das wars leider nicht.
    Das Ding heißt lediglich "Daten" und nicht "Daten "

    Gruß!
     
  4. ovv

    ovv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2006
    also jetzt hab ich noch mehr rausgefunden:

    Wenn ich das Laufwerk im Finder umbenenne, dann gibt es keinerlei Probleme mehr ("Platte" wird also auch als "Platte" gemountet), alledings gibt es wohl einen Ordner namens "Daten" und zwar auf der Laufwerksebene (also gleich neben der internen Festplatte, dem Netzwerk usw.) aber der Ordner ist werde sicht- noch löschbar..

    Ich sehe Ihn (bzw. dessen nicht vorhandenen Inhalt) nur, wenn ich im PathFinder einen neuen Tab aufmache... dieser "startet" nämlich in eben diesem "Daten"-Ordner..

    wenn ich dann aber auf "eine Ebene zurück" klicke, dann erscheint nur die interne Festplatte, die neu benannte ("Platte") externe Festplatte und das Netzwerk. Auch wenn ich "versteckte Ordner anzeigen" aktiviere, bleibt der Ordner/das Laufwerk (was auch immer das ist) "Daten" unsichtbar. Und der Terminal Befehl "rm Daten" führt zur Fehlermeldung "no such File or Folder"..

    Das jedenfalls scheint der Grund für die seltsame Benennung "Daten 1" zu sein, aber wie bekomme ich das jetzt wieder suber hin? Und was zur Hölle ist da eigentlich los?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen