Latex Probleme im Inhaltsverzeichnis

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von chrizke, 01.04.2007.

  1. chrizke

    chrizke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Hi, ich habe zwei Probleme mit dem Inhaltsverzeichnis:

    1. Ich muss für meine Facharbeit die Seitenzahl so schreiben: - 2 -
    Das Problem ist aber, dass das im Inhaltsverzeichnis genauso steht. Ich will aber die Bindestriche dort weg haben.
    ich veränder die mit \renewcommant{\thepage}...
    Wie realisiere ich das?

    2. Im Inhaltsverzeichnis stehen die Seitenzahlen der Subsection bzw der subsubsection nicht unter der der section, sondern etwas nach rechts vershcoben. Woran liegt das??

    Schonmal danke für die Hilfe.


    chrizke
     
  2. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Dokumentenklasse?

    Moin,
    welche documentclass verwendest Du?
     
  3. sutz2001

    sutz2001 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    187
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Das liegt an der Klassendatei. Normalerweise ist das Absicht, damit man auch optisch nach chapter, section etc. sortiert uns sieht, was alles zu einem Kapitel gehört.

    Kannst du aber in der Class-Datei einfach überschreiben oder überladen.
     
  4. chrizke

    chrizke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Schreibe in article.

    Habe festgestellt, dass das verschieben nur bei meinen Bindestrichen auftritt:
    \renewcommand{\thepage}{\hfill - \arabic{page} - \hfill}

    Wie überschreibe ich denn sowas?

    Hat jemand ne Idee für mein erstes Problem??
     
  5. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Guck Dir doch bitte mal die KOMA-Script-Klasse scrartcl an. Da hat man idR deutlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten als mit den Standardklassen.

    Für das Einrückproblem kannst du das Inhaltsverzeichnis mittels

    Code:
    \documentclass[listsleft,tocleft]{scrartcl}
    

    so anpassen, dass es ausschaut wie bei einem Buch, die Verzeichniseinträge also nicht eingerückt werden und somit die Treppenstruktur entfällt. Außerdem werden dann die Abstände zwischen Zahl (der sections, subsections, ..., Tabellen, Abbildungen) und Überschrift/Beschreibung an sich, selbstständig berechnet, was bei vielen Abschnitten und entsprechend langen Auszeichnungszahlen vorteilhaft sein kann.

    Du kannst bei KOMA-Script Kopf- und Fußzeilen mit scrheadings gestalten – da ist das mit der – Seitenzahl – auch kein Problem mehr.
    (Ich glaube, so sollte es funzen, kann aber gerade nicht nachprüfen.)

    Code:
    \cfoot{-- \pagemark --}
    Sag Bescheid, falls Du noch Hilfe brauchst.
     
  6. chrizke

    chrizke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Muss ich die KOMA-Klasse erst downloaden?

    Wenn ich cfoot irgegendwo einsetzte meckert er, egal wo.
     
  7. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Welche LaTeX-Distribution hast Du denn? Eigentlich sollten die KOMA-Script-Klassen in deiner Distribution schon enthalten sein.

    Dieser Thread scheint mir ein guter Anlaufpunkt für Dich zu sein.
     
  8. chrizke

    chrizke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Hab gestern die MacTeX 07 geladen.
     
  9. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Gib doch bitte mal ein Minimalbeispiel, dann kann Dir auch geholfen werden.
    MacTeX unterstützt KOMA-script in jedem Fall!
     
  10. chrizke

    chrizke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Ok, habe die Probleme nun alle gelöst, doch nun habe ich ein neues:
    Wie kann ich ein mit BibDesk erstelltes Literaturverzeichnis in mein Latexdokumetn einfügen???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen