LaTeX: Position eines Diagramms

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von SelKai, 05.01.2007.

  1. SelKai

    SelKai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2005
    Guten Morgen,

    ich habe mit pstricks ein kleines Diagramm gezeichnet. Aus irgendeinem Grund habe ich plötzlich keine A4 Seite mehr, sondern ein krummes Format. Leider sehe ich mit den Positionierungskoordinaten nicht so recht durch - da wird sicher der Fehler stecken. Ich habe schon einiges probiert, das Diagramm hin und hergeschoben, aber das Seitenformat bleibt? Vielleicht ist es ja auch einfach zu früh für sowas...

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    der Kai.

    \documentclass[a4paper]{report}

    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage{pstricks}
    \usepackage{pst-plot}

    \begin{document}


    \begin{pspicture}(0,0)(5,14) % (links unten)(Breite,H\"ohe)
    \footnotesize{
    \psset{xunit=0.1cm, yunit=0.1cm}
    % Achsen
    \psaxes[showorigin=false,%
    Dx=10,%
    dx=1cm,%
    Dy=10,%
    dy=1cm]{->}(0,0)(110,110) % ()(x,y)
    % Beschriftung der Achsen
    \uput[0](35,-15){\bf x-Achse \%} % [vert. Position zur Achse](horiz Position)
    \uput[0](0,120){{\bf y-Achse \%}} % [vert. Position zur Achse](horiz Position)
    %-
    \savedata{\mydata}[(0 0),(50 50),(100 100)]
    \dataplot[plotstyle=curve,%
    linewidth=0.5pt,%
    linecolor=black,%
    linestyle=dashed]
    \mydata
    }

    \end{pspicture}

    \end{document}
     
  2. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    KOMA-Script

    Hallo,

    ich rate mal Mangels ausgefuchster PS-Tricks-Kenntnisse einfach ins Blaue, da ich auch leider keine funktionstüchtige LaTeX-Distribution zur Hand habe: Muss es unbedingt eine der Standard-Klassen sein, oder könntest Du auch auf KOMA-Script umsteigen? Bzw.: Besteht das Problem weiterhin, wenn Du die
    Code:
    \documentclass{scrreprt}
    verwendest?

    Zweite Möglichkeit: Tritt das Problem auch auf, wenn Du die Seiten- und Randeinstellungen mit dem geometry-Paket definierst?
     
  3. SelKai

    SelKai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2005
    Hallo Samantha,

    ich habe schon verschiedene Klassen getestet. Auch ein anderes Papierformat mittels geometry. Irgendwie verändert sich das Papierformat, so bald ich das Diagramm einfüge...
    Ich vermute, dass es an den Koordinaten liegt. Kann man eigentlich zur besseren Visualisierung einen Rahmen um das ganze Objekt zeichnen, damit die Positionierung einfacher wird?

    Danke

    Gruß,
    der Kai
     
  4. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    Doku


    Da ich mich, wie gesagt, nicht mit PS-Tricks auskenne, würde ich - wenn ich das Problem lösen sollte - als nächstes versuchen, die ps-Tricks Umgebung mittels minipage in die Schranken zu weisen. Wenn das nicht funzt ist die nächste Anlaufstelle die PS-Tricks-Dokumentation und an den Koordinaten rumspielen. Sorry für die wenig hilfreichen Tipps ... aber es gibt hier auch PS-Trick Experten im Forum, evtl. melden die sich ja noch. :)
     
  5. SelKai

    SelKai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2005
    Hallo,

    ich habe inzwischen rausgefunden, dass das komische Endformat mit dem Setzen "TeX und Ghostscript" zu tun hat. Wie kann ich also für diese Variante das Papierformat definieren? Auch landscape usw. funktioniert nicht.
    Danke.

    Gruß,
    der Kai
     
  6. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    Programm?

    Womit arbeitest Du denn?

    In TeXShop kann man das in der Menu-Leiste unter "Setzen" einstellen …
     
  7. SelKai

    SelKai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2005
    Hallo Samantha,

    ja ich arbeite mit TeXShop. Da stelle ich auch ein, wie gesetzt werden soll - also bei enthaltenen pspictures mit "TeX und Ghostscript". Oder habe ich Deine Frage falsch verstanden?

    Gruß,
    der Kai
     
  8. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    \include?

    Sorry für die späte Antwort - ich bin krank und hatte diese Woche in der Uni Semesterabschlusspräsentationen ;)

    Gäbe es eine Möglichkeit, das Diagramm evtl. in einer extra Datei via TeX & Ghostscript zu setzen (diagramm.tex) und dann mit \include oder \includegraphic in das Hauptdokument (pdfTeX) einzubinden?

    Ist zwar nicht elegant, weil das Problem nicht an der Wurzel gepackt wird, aber wenn es nun nicht anders geht, besser als keine Lösung.
     
  9. SelKai

    SelKai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2005
    Hi Samantha,

    klar könnte ich die Diagramme einzeln erstellen, aber das wären im Falle von Änderungen wieder zusätzliche Handgriffe.
    Gäbe es denn eine elegante Variante dann die weißen Ränder um die Diagramme herum zu entfernen?
    Komisch, dass noch keiner dieses Problem hatte. Mein Rechner ist vor ein paar Tagen komplett neu aufgesetzt, daher kann ich auch irgendwelche "Altlasten" ausschließen.
    Naja, trotzdem vielen Dank natürlich auch an die anderen.

    Gruß,
    der Kai
     
  10. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    Also mir hat jetzt mal Google ein wenig geholfen: bitte schau mal auf die Seite 2 der Dokumentation, die Option "notightpage" sollte helfen. Ansonsten würde ich es mit "trim" versuchen ...

    Viel Erfolg!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen