LaTeX: Darstellung von Umlauten im emacs-Editor

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Peisistratos, 20.03.2006.

  1. Peisistratos

    Peisistratos Thread Starter Gast

    Hallo miteinander!

    Nach Stöbern in diesem Forum bin ich auf den Aquamacseditor mit AucTeX und RefTeX gestoßen. Obwohl der emacs anscheinend ein ziemlicher Dinosaurier ;) und doch etwas kompliziert ist, macht texen richtig Spaß damit. Da AucTeX die Struktur meiner Texte wesentlich "bunter" darstellt als TeXShop, erleichert er mir das Arbeiten als Geisteswissenschaftler, sprich: tonnenweise Fußnoten im Text! sehr, ebenso wie die Literaturverweise mit RefTeX.

    Hier aber meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, daß emacs meine Texdokumente mit Umlauten darstellen kann?
    Bisher habe ich Umlaute mit Hilfe von \usepackage[applemac]{inputenc} eingegeben. Der emacs ersetzt sie aber, so schreibt er z.B. \237 für ein ü, was LaTeX zwar nix ausmacht, aber die Lesbarkeit meiner Dateien doch etwas erschwert. Kann man das umstellen, oder sollte ich auf das gute alte \"u zurückgreifen? Das habe ich leider noch nicht rausgefunden. Und (ich hoffe, das ist keine Banausenfrage und auch nicht wirklich wichtig...) kann ich irgendwie das Menü auf Deutsch einrichten?

    Danke für Eure Hilfe und Grüße,

    Ludwig
     
  2. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Hallo,

    bei mir steht
    Code:
    \usepackage[mac]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[english,german,francais]{babel}
    Mit TeXShop klappt das gut – aber dir hilft es wahrscheinlich nicht weiter.

    Wenn jemand im Forum dir helfen kann, dann ist es tasha; wenn ich mich recht entsinne, dann arbeitet sie mit genau deiner Kombination.

    Gruss, neptun
     
  3. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi,

    du musst bei Aquamacs unter „Options“ -> „Aquamacs Multilingual Environment“ das passende Eingabeschema auswählen. Ich persönlich nutze utf-8 und habe noch nie bei Aquamacs die Mac-Codierung verwendet, probiere doch einfach mal verschiedene durch. Um es für zukünftige Sessions zu speichern, musst Du im Menü einmal „Save Options“ wählen.

    Deutsche Lokalisierung gibt es m. W. bisher keine.

    Grüße,

    tasha
     
  4. Peisistratos

    Peisistratos Thread Starter Gast

    Hallo tasha,

    vielen Dank für Deinen Tip! ;)
    Auf diesen Menüpunkt bin ich auch schon mal gestoßen. Nur leider bin ich nicht auf die Idee gekommen, das man das auch speichern sollte... :rolleyes:

    Grüße derweil, Ludwig
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - LaTeX Darstellung Umlauten
  1. Grettir
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    321
    Grettir
    14.06.2015
  2. Naphaneal
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    715
    Naphaneal
    20.12.2014
  3. Fucko
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    606
    Fucko
    07.11.2014
  4. DieMathematik
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.688
    DieMathematik
    09.02.2015
  5. Seiler
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.405
    Seiler
    25.02.2007