Langsameres System, dank Booctkamp?

Diskutiere mit über: Langsameres System, dank Booctkamp? im Windows auf dem Mac Forum

  1. Nanos

    Nanos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2006
    Hallo,

    wenn ich auf meinem MBP 17 Bootcamp mit Windows XP Installiere, verringert sich hierdurch die Gesamtgeschwindigkeit von OS X ? oder merkt man keine Verlangsamehrung des gesamten Systems??

    Kann man Daten von Windows auf Mac Transferieren, wenn Bootcamp genutzt wird?


    Danke,
    gruß Daniel
     
  2. JogyB

    JogyB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2007
    1. Nein, es gibt keine Geschwindigkeitsunterschiede

    2. Wenn Du Windows in eine FAT32 Partition installierst, dann kannst Du unter OS X voll auf diese zugreifen, bei einer NTFS Partition nur lesen. Wenn Du unter Windows auf die HFS+ Partition zugreifen willst, dann benötigst Du ein Programm wie z.B. MacDrive. Laut Wikipedia gibt es noch die Freeware HFVExplorer, zu der kann ich aber nichts sagen.

    Gruß, Jogy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Langsameres System dank Forum Datum
Bootcamp 5 Problem "Setup was unable to create a new system partition..." Windows auf dem Mac 18.05.2013
Windowsinstallation und RAID-System Windows auf dem Mac 28.05.2012
Lion als Virtuelles System unter Parallels ? Windows auf dem Mac 09.09.2011
"HP"-System Builder-Version von Windows XP - für Boot Camp geeignet? Windows auf dem Mac 09.05.2011
Bootcamp Windows - Sicherheit für mein MAC System Windows auf dem Mac 15.03.2011

Diese Seite empfehlen