langsame OSX.2 Grafik-Darstellung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von did, 05.01.2003.

  1. did

    did Thread Starter MacUser Mitglied

    1
    0
    05.01.2003
    Eine simple Frage:

    Hab seit ein paar Tagen OSX.2 auf meinem PB (G4, 400MHz, 384RAM) installiert und muß feststellen, dass die Sache mitunter ziemlich ruckelt. (Z.B. beim Verfassen von Mails oder beim Arbeiten mit Word.) Eingegebene Buchstaben erscheinen mitunter erst zeitversetz am Schirm, was sehr lästig ist, wenn man ein flotter Schreiber ist... :-(

    Was habt ihr für Erfahrungswerte bezüglich RAM. Wieviel muß ich aufrüsten, damit das nicht mehr der Fall ist. Oder liegt das sowieso an einer anderen Sache?
     
  2. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    1.028
    4
    08.10.2002
    ... am besten alles sichern, komplett platt machen und neu formatieren. Dann neu aufspielen. Wenn Du auch OS9 nutzt, dann ne zweite Partition dafür. Dann sollte auch das 400er wieder annehmbar laufen. Vielleicht gibt´s dafür auch ein Firmware-Update? Mußte mal suchen.
    Frage an die Fachleute: Kann man das 400er nicht auch übertakten? Oder wäre das taktlos?
     
  3. Oetzi

    Oetzi Kaffeetasse

    4.263
    68
    15.12.2002
    also vom übertakten halte ich persönlich nichts!

    was ich machen würde:

    wenn du nicht unbedingt mit os x arbeiten musst.....steige auf 9.x um. das läuft sicherlich auf deiner maschine viel schneller als os x!
    meiner meinung nach, lohnt sich der umstieg auf os x. erst ab G4. sogar mir ist das os x etwas zu langsam bei G4 733 Mhz und 1.2 GIG RAM.

    was word angeht. nach dem update auf die neue version, sollte es ja angeblich schneller laufen. das gleiche gilt für mail. nach den update auf 10.2.3 geht es auch was schneller. als . sollte dir die kiste echt zu langsam sein, steige auf 9.x um!

    bitte nicht steinigen, wenn ich den vorschlag gemacht habe auf 9.X umzusteigen.:rolleyes:
     
  4. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    1.028
    4
    08.10.2002
    ... würde ich auch nicht sagen, Ötzi, das OS9 ist auch noch kein Fossil. Nur 2 kleine Korrekturen an Deinem Text, nach meiner Meinung:

    did´s Rechner ist ein G4.

    Meinereiner verwendet einen G3/600 in nem iBook mit 8-mb-Grafik und Jaguar. Das geht auch damit!

    Das Bällchen habe ich nur selten anzusehen und die langsame Grafik täuscht über die eigentlich schneller laufende Rechnerarbeit im Hintergrund hinweg. (Etwa genau umgekehrt wie bei unserer Regierung, wo ein flinker Regierungssprecher quasi nicht vorhandene Regierungsarbeit darstellt.)

    Das 10er wird von Generation zu Generation immer schneller und wird das sicher beibehalten müssen und wollen....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - langsame Grafik Darstellung
  1. SaumDesHimmels
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    449
    SaumDesHimmels
    07.11.2013
  2. sgmelin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    353
    sgmelin
    20.12.2009
  3. cruiser252
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    294
    cruiser252
    14.11.2009
  4. Gyminant
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    327
    Gyminant
    05.09.2009
  5. appelknolli

    langsame grafik 2D

    appelknolli, 16.11.2001, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    756
    Bodo
    16.11.2001

Diese Seite empfehlen