Ländercodeproblem....laufwerk flashen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von eande, 31.12.2004.

  1. eande

    eande Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    ok...es ist schon eine weile her da hab ich mich wegen ländercode erkundigt. der vlc-player hat mir auch erst mal gute dienste geleistet. ich hab mir zu weihnachten eine dvd gegönnt ( eternal sunshine of the spotless mind, falls es jemanden interessiert ) und ich krieg die dvd einfach nicht zum laufen. erst hat sich aus unerfindlichen gründen der dvd-player automatisch vorgedrängelt, das hab ich dann noch einmal ausgemerzt. aber der vlc hängt sich beim versuch, den film zu starten jedesmal auf...

    nun. beim letzten mal hab ich noch den tip gekriegt das laufwerk zu flashen und da ich echt noch feucht hinter den ohren bin, hab ich das lieber gelassen. wie´s aussieht komm ich jetzt aber nicht mehr drum herum...

    könnte mir jemand von euch dabei händchen halten?

    (denkpause)im neuen jahr....wenn ich wieder nüchtern bin... :cool:
     
  2. Powersurge

    Powersurge Gast

    mactheripper

    Du könntest auch die DVD mit mactheripper auf deine HD rippen und dann mit VLC anschauen.
    Wenn auch dann nix geht, ist die DVD futsch. Könnte ja sein?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.01.2005
  3. eande

    eande Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    hmmm. hat noch jemand eine zündende idee? und was meinst du mit "Wenn auch dann nix geht, ist die DVD futsch" und wie rippe ich überhaupt...fragen über fragen, aber das ist alles neuland für mich...
     
  4. bano

    bano MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Das heisst, dass die DVD einen Produktionsfehler hat. MacTheRipper kannst du dir einfach aus dem Netz lutschen. DVD einlegen, Programm starten, Einstellungen dort sind selbsterklärend und rippen. VLC anwerfen, Ordner auswählen. Fertig.
     
  5. eande

    eande Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Danke noch mal...hat geklappt... :D
     
  6. eande

    eande Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    @bano: schaut so aus, als wenn dich vor einiger zeit dasselbe problem gequält hätte-bin auf deinen älteren postings auch noch mal fündig geworden...ländercode sucks :motz
     
  7. nkonde

    nkonde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Da gebe ich dir vollkommen recht! Diese Erfindung geht mir auch gehörig gegen den Strich.


    Ich habe heute Abend eine amerikanische DVD geguckt und musste meinen Landercode umstellen.
    Jetzt habe ich nur noch 3 (oder doch 4 ?) Änderungen frei... :mad:
    Wenn ich das nächste Mal wieder auf Code 2 umschalte, beim nächsten Deutschen Film, habe ich noch eine weiniger.
    Und wenn ich den Rechner mal verkaufen will, sind nicht mehr viele Änderungen möglich für den Neubesitzer (was auch ein Verhandlungspunkt sein könnte!).

    Ich habe mich grade mal umgesehen (und bin so hierher gelangt) und festgestellt, dass das Patchen eines Laufwerks nicht ohne Risiko ist (evtl. verwandelt sich das Laufwerk in schrott) und außerdem nicht unaufwendig...
    Also ich wäre der Meinung, es sollte unbedingt ein versierter Macianer ein Programm schreiben, mit dem jedes Laufwerk mit einem Klick Codelos wird und der DVD Player sollte auch lernen, sich nicht darum zu kümmern.
    Das würde dem guten Recht eines jeden DVD-Laufwerksbesitzers wieder entsprechen! nochmal: :mad:

    Blöde geldgierige Platten- und Filmindustrie!

    So, das musste jetzt raus... :cool:
     
  8. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    RPC2 (Recion-Code Kontrolle) ist im Laufwerk implementiert, da kannst Du mit Software erstmal gar nichts machen, weil das Laufwerk unabhängig vom Rechner den Regionalcode der DVD abfragt und bei nicht Übereinstimmung die CSS-Entschlüsselung oder die komplette Wiedergabe (bei Matsushita-LW) verweigert.

    Wenn man *kein* Matsushita-LW hat (Slimlines sind oft von Matsushita), gibt es zumindest für den PC Programme, die den Kram dann eben verschlüsselt auslesen und auf dem PC entschlüsseln (theoretisch macht das nämlich das LW). Damit kann man dann auch DVDs mit anderem RC anschauen. Bei Matsushita klappt das nicht, weil die den Dienst komplett versagen. Für die meisten Matsushita gibt es auch keine gepatchte Firmware.

    Für (viele?) LG-Laufwerke gibt es unter Windows eine Software, mit der sich der Zähler zurücksetzen lässt.

    Ansonsten mein Tip: billiges externes Gehäuse kaufen, billiges DVD-Rom kaufen, das DVD-Rom mit einer gepatchten Firmware flashen und gut. Kostet so um die 50 Euro. Oder einen Billig-DVD-Player kaufen, der RC-Free ist.

    Snoop
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen