Kuchengrafik in Illustrator formatieren

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Joost, 29.08.2006.

  1. Joost

    Joost Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.10.2004
    Hallo,

    ich habe in Illustrator 10 eine Kuchengrafik mit 17 "Kuchenstücken" erstellt. Das Problem ist, dass für die 17 Teile des Kuchens von Illustrator nur 8 verschiedene Farben zum einfärben verwendet werden. Das heißt, es gibt immer mindestens zwei Kuchenstücke mit der gleichen Farbe, was natürlich ziemlicher Unsinn ist, da man die Daten so trotz Legende nicht auseinander halten kann. Einfach per gleiche Flächenfarbe auswählen und umfärben geht demzufolge auch nicht und da bei 17 Teilen die Unterschiede zwischen den Flächen eher gering sind, kann ich auch nicht so ohne weiteres erkennen, welche von den Flächen zu welchem Legendeneintrag gehört.

    Bevor ich mich weiter bemühe, würde ich zuerst mal gerne wissen, ob es sich vielleicht um ein Feature des Illustrators handelt, dass er eben nur Kuchendiagramme mit bis zu 8 Teilen erzeugen kann. Die Lesbarkeit ist bei 17 Teilen ja nicht mehr so sehr gegeben.

    Zum anderen ist mir aufgefallen, dass die Diagramme immer in schwarz-weiß bzw. Grauabstufungen erstellt werden, egal, was ich vorher bei "Farbe" auswähle. Kann man dass irgendwie ändern? Vielleicht würde so auch das Problem mit den nur 8 Farben für einen Kuchendiagramm gelöst.

    Stand vielleicht schonmal jemand vor dem gleichen Problem? Vielen Dank für eure Hilfe.

    Joost
     
  2. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Funktioniert das nicht, wenn du mit dem Direktauswahl-Werkzeug die betreffenden Segmente und Legenden-Abschnitte auswählst und änderst?
     
  3. Joost

    Joost Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.10.2004
    Das funktioniert leider nicht, da ja jede Farbe mindestens 2mal vorkommt, ich also gar nicht wissen kann, welches Kuchenstück zu welchem Legendenfarbfeld gehört.

    Gruß Joost
     
  4. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Auch wenns dir nicht wirklich weiterhilft, aber mit CS 2 ist das problemlos über "Interaktiv-malen" möglich ;)
     
  5. Joost

    Joost Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.10.2004
    Also nachdem ich mir eben das Video auf der Adobe Seite (http://www.adobe.com/de/products/illustrator/newfeatures.html) angesehen habe, ist mir nicht so ganz klar, wie mir diese Funktion bei meinem Problem helfen soll.

    Ich glaube, ich habe mich nicht ganz klar ausgedrückt. Ich bin vollkommen zufrieden mit der Form des Diagramms. Mir ist klar, wie ich einzelne Objekte mit dem "Direkt-Auswahl"-Werkzeug auswählen und verändern kann und für meine Zwecke habe ich auch das gewünschte Ergebniss erzielt.
    Einziges Problem ist die Objektfarbe. Natürlich ist mir auch klar, dass ich die auch über das "Direkt-Auswahl"-Werkzeug auswählen und ändern kann. Das Problem liegt aber einen Schritt davor. Wenn ich ein Kuchendiagramm mit 17 Kuchenstücken erstelle und Illustrator bei der Erstellung des Diagramms nur 8 verschiedene Graustufen einsetzt, ergibt sich daraus zwangläufig, dass ich immer mindestens 2 Kuchenstücke erhalte, die die gleiche Füllfarbe haben. Ich kann die verschiedenen Stücke also nicht nach ihrer Farbe unterscheiden (ansonsten könnte ich ja die Füllfarbe von Kuchenstück und Legendenfeld über die gleiche Farbauswahl einfach auswählen). Da es sich um 17 in etwa gleich große Stücke handelt, kann ich aber auch nicht einfach in der Tabelle nachsehen, welcher Wert denn der größere ist und dann einfach das Kuchenstück mit der größeren Fläche dem Legendenfeld mit dem höheren Zahlenwert zuordnen.

    Was ist eigentlich suche ist eine Möglichkeit die Zahl der in einem Kuchendiagramm verwendeten Farben von 8 auf mindestens 17 zu erhöhen. Ich vermute fast, dass das nicht geht, aber ich weiß es eben nicht.

    Viele Grüße Joost
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Scheinbar gibt es wirklich keine Möglichkeit, die zu verwendenden Graustufen zu erhöhen. Das macht zwar für Graustufen Sinn, mit Schraffuren oder Farben bzw. Kombinationen wäre es aber letztlich denkbar.

    Für die manuelle Änderung vielleicht interessant: Die Segmentierung beginnt bei 12 Uhr im Uhrzeigersinn.
     
  7. Joscha

    Joscha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Tortensegmente auswählen geht so:

    Um die richtigen Tortensegmente raus zu finden nimmst du das "Direktauswahl-Werkzeug (A)" (das ist der weisse Pfeil).
    Dann klickst du eine Kästchen der Zeichenerklärung an und dann:
    ALT + nochmal anklicken!
    Das markiert das passende Tortenstück mit dazu.
    Und dann nach Wunsch einfärben.
     
  8. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    @Joscha
    Klasse Tipp!
     
  9. Joost

    Joost Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.10.2004
    Danke! Da hätte ich ja auch mal drauf kommen können :) Super Tip.

    Gruß Joost
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kuchengrafik Illustrator formatieren
  1. Faneramx
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    263
  2. MacEnroe
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    445
  3. mjahncke
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    429
  4. Marmorhaus
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    599
  5. buddyspencer
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    474