Kostenloses Komprimierungsprogramm

Diskutiere mit über: Kostenloses Komprimierungsprogramm im Andere Forum

  1. Little Lenya

    Little Lenya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2006
    Hallo!
    Ich suche ein kostenloses Komprimierungsprogramm das Dateien zu .zip Dateien verpacken kannm, diese ebenfalls mit Passwörtern versehen kann und das diese Daten ebenfalls von Windows-WinZip-Usern entpackt werden können. Bis jetzt bin ich nicht fündig geworden. Mit nur englischsprachigen Programmen komme ich nicht gut klar, es sei denn einer könnte mir die Benutzung erklären.

    Viele Grüße, Lenya
     
  2. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Hallo,

    UnrarX sollte Dir helfen.
     
  3. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2006
  4. Little Lenya

    Little Lenya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2006
    Können WinZip-Benutzer denn .RAR Dateien öffnen?
    Und wenn ich, einfach ein Archiv von Dateien erstelle, dann ist dieses Archiv eine Zip-Datei, oder?
    Wie kann ich dieses Archiv mit einem Passwort versehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Du kannst unter OSX 10.4 mit eingebauten Mitteln alles zippen (.zip) was du magst.

    Markieren, Ablage -> Archiv erstellen, fertig
     
  6. Little Lenya

    Little Lenya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2006
    Okay, kann ich dieses Archiv auch mit einem Passwort versehen?!
    Also, das wenn man die Zip Datei öffnen will, erstmal eine Passwortanfrage kommt..
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Imho leider nicht. Siehe auch leider hier: http://www.xvsxp.com/files/compressed.php
     
  8. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Das in OS X integrierte Programm greift auf das Unix-Programm zip zurück aber unterstützt leider nicht alle Funktionen. Wenn du das Terminal öffnest und zip von dort aus mit entsprechenden Parametern aufrufst kannst du es auch mit Passwort schützen. Der hierfür nötige Parameter ist -e passwort
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Das wäre doch was für Leopard! Wie auch die ftp-Schreibunterstützung.
     
  10. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.09.2004
    Der ist in der Version, die mit Tiger kommt aber nicht implementiert.

    Schau mal hier:www.info-zip.org. Dort gibt es auch ein (altes) lauffähiges Binary.

    Zur Not: Sourcen von ftp.info-zip.org/pub/infozip/src ziehen, entpacken, im Verzeichnis zip32/
    Code:
    make -f unix/Makefile generic_gcc
    .

    Zippen mit Passwort
    Code:
    zip -v9e test.zip *
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kostenloses Komprimierungsprogramm Forum Datum
Kostenloses Finanzprogramm? Andere 05.03.2012
Welches kostenloses Brennprogramm? Andere 13.12.2011
kostenloses Zip Programm Andere 15.09.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche