Kostenfrage

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von ThaHammer, 28.11.2006.

  1. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    So ich bekomme eventuell einen Auftrag für ein umfangreiches Webprojekt.

    Besteht aus Design, dann ein paar einfache Seiten (AGB, Impressum usw.), und einen Kundenlogin wo der Kunde seine daten ändern, löschen, erweitern kann. Desweiteren eine recht umfangreiche Suche am Anfang und ein Anmeldeformular mit PayPal für sofortiges bezahlen. Ist seriös das Ding, keine Angst.
    Ich habe mir das als Excel Datei mal zusammengestellt und komme auf ca. 1500 € für alles. Vor allem die Suche, das anmelden und Login sind recht umfangreich. Es gibt vieles was man abfangen muss (Vorgabe). Später soll das noch in verschiedenen Sprachen sein, also umstellbar. Ein Adminbereich zur einfachen Verwaltung des Kundenstammes kommt dann eventuell auch noch dazu. Ich habe zwar grob überschlagen was ich verlangen könnte, bin mir aber unsicher. Ist der erste Kostenvoranschlag den ich mache!:(
    Html, css, JS, php und mysql ist alles dabei, insgesamt dürften es so um die ca. 20 Seiten werden.
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Wie lange brauchst Du dafür (in Stunden)?

    2nd
     
  3. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Wie soll ich das abschätzen? Ich kann nicht einmal den ganz genauen Programmieraufwand abschätze, die zeit erst recht nicht.
     
  4. asylum

    asylum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2005
    was meinst du mit den 1500 €?
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Ich habe mal Seite für Seite für mich aufgeschlüsselt, nach Aufwand ungefähr versucht abzuschätzen was ich verlangen kann. Alles in Excel und unten einfach mit Summe das Ergebnis ausspucken lassen.
     
  6. asylum

    asylum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Naja es kommt halt immer darauf an :)
    Was ist es fuer ein Kunde?
    Wie sieht das mit einem CMS aus?
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Sorry, aber wenn Du Dein Zeitbudget nichtmal grob überschätzen kannst, kannst Du auch keinen KVA schreiben, geschweige denn hier Hilfe finden :)

    Am Anfang steht die Planung:

    • um Deine Kosten abzuschätzen
    • um eine verbindliche Projektentwicklungsdauer anzugeben
    • um für den Kunden eine (einigermassen) transparente Leistung/Kostenaufstellung zu erbringen
    • um Deine Ressourcen sinnvoll einzuteilen

    Wenn Du überhaupt keine Ahnung hast, was die Zeit angeht, kannst Du gleich russisches Roulette spielen und 5000 EUR verlangen. Oder 500 EUR.

    Ich meine, wie willst Du bei Fragen argumentieren, warum der KVA so hoch oder so niedrig ist? Was passiert, wenn Du 1500 EUR vereinbarst, an der Geschichte aber 2 Monate dransitzt und damit als Freier gebunden bist - sprich andere Aufträge ablehnen musst, die Deine Existenz sichern?

    Klar erkauft sich der Kunde Deine Leistung und Dein Können, aber ein vernünftiges Zeitbudget gehört aus. o. g. Gründen dazu.

    Was hast Du für einen Status? Bist Du hauptberuflicher Webentwickler? Oder machst Du das nebenbei?

    2nd
     
  8. Fuzzelabbe

    Fuzzelabbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Moin Hammer,

    bei nem Stundensatz von 40,00 würdest Du bei nem KVA von 1500 bisserl mehr als 40 Stunden vergütet bekommen - das ist sehr knapp für das was Du hier alles anführst.

    Andersrum:
    Alleine das Erstellen einer sauberen HTML-Seite mit Inhalt und Bildern sowie abschliessender Validierung dürfte kaum in weniger als 30 Minuten zu machen sein. Bei 20 Seiten sind also schonmal 10 Stunden verbraten - da sind noch keine Änderungen berücksichtigt. Und der Kunde wird Änderungswünsche haben, so wie es nass wird wenn es regnet!

    Sollen noch Sprachen, Login, Datenbankanbindung und (sei es auch nur eine einfache) Kundenverwaltung dazukommen, dann explodiert der Aufwand. Alleine das Testen einer solchen Applikation ist ein nicht zu vernachlässigender Posten, wenn man nicht hinterher andauernd Feuerwehr spielen will.

    Die Schnittstelle zu Paypal ist auch nicht ganz trivial.

    Kalkulierst Du Stundensatz und Aufwand so dermassen am Limit, dann erkaufst Du Dir die Projekterfahrung teuer!

    Allerdings Frage ich mich allen ernstes, wie Du auf 1500 Euro kommst, wenn Du den Zeitaufwand nicht abschätzen kannst !?

    Mal grob über den Daumen gepeilt würde ich mir für so ein Projekt 2 Wochen Zeit lassen.



    Ciao
    Fuzzel
     
  9. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Ich bin Webentwickler, das Projekt soll zur Einfachheit hernach mittels php erstellt werden. Sprich, der Header und Footer werden nur noch eingebunden. Nur der Inhalt ändert sich. Bei den einfachen Seiten wie AGB kein Problem, da ist ne Seite auf 5 Minuten gebastelt und es gibt ja doch einige so einfache Seiten. Schwierig ist halt abzuschätzen wie lange es dauert die Speziellen Kundenwünsche zu programmieren? Habe ja nichts vergleichbares.
    Das mit den 1500 € ist einfach zustande gekommen. Alle Arbeitsschritte aufgliedern, Preise ungefähr schätzen und zusammen zählen. Ein CMS ist für so einen Fall eher schlecht geeignet. An das habe ich auch schon gedacht! Da ich noch nie so etwas kalkulieren musste, sind das alles Schätzungen. Hast recht mit 40 Stunden werde ich nie über die Runden kommen.
     
  10. asylum

    asylum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Naja so wie es sich anhoert [nicht boes gemeint] bist du etwas ueberfordert und brauchst dementsprechend was laenger!
    Setz dies nicht am Preis fest, sonst sagt der Kunde: xyz machts aber Billiger [weil er schneller ist].
    Ich denke 1500 ist ein stolzer Preis fuer das was du so schreibst; kenne aber den genauen Umfang nicht!

    mfg
     

Diese Seite empfehlen