Kopieren von Files auf Windows Server | Umgenannte Dateien blickt der Mac nicht!

Diskutiere mit über: Kopieren von Files auf Windows Server | Umgenannte Dateien blickt der Mac nicht! im Mac OS X Forum

  1. toasti2000

    toasti2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2006
    Hallo zusammen,

    hab hier ein dringendes Problem bei uns in der Firma:

    Im Netzwerk sind außer 3 Macs alles Windows PCs.

    Wir steigen im Moment von einem Snap-Server (Unix Basis) auf einen Windows File Server um und sind dabei den Marketing Ordner auf den neuen Server zu kopieren (Marketing = Macs)

    Das 1. Problem war schon, dass Freehand Dateien nicht mehr auf gingen nachdem wir alles über den Windows Server kopiert hatten.

    Also mit dem Mac probiert, Dateien gehen auf. Nun war der Plan alles mit einem Mac auf den neuen File-Server zu kopieren. Ging nicht, also Zwischenschritt gegangen und erst alles auf den Mac gezogen. Ca. 380 Dateien waren mit / versehen, mussten alle umbenannt werden.

    =====================================================

    Wenn wir jetzt kopieren wollen, meldet er immernoch Dateien mit einem /, die er nicht kopieren will, obwohl diese Dateien auch im Finder nun umbenannt angezeigt werden. Als hätte er noch irgendwie ein Gedächtnis über diese Dateien! Gibts hier so ne Art Cache im Ordner, wo er sich solche Sachen merkt?

    Dann ham wir probiert die Dateien nochmal auf en anderen Mac zu ziehen um sein Gedächtnis zu "leeren", aber auch das klappt nicht.

    Dann noch das Problem, dass er bei Dateien abbricht, weil er sagt diese gibt es schon. Das kann garnicht sein, da der Ort wo wir hinkopieren leer ist. Einen Button zum überschreiben gibts aber auch nicht! Das kommt nur bei DOC Dateien bisher vor. Erzeugt der da irgendwelche Temp-Dateien die er kopieren möchte oder was ist da los?

    Wäre euch sehr dankbar wenn ihr ne Idee hättet wie wir diese 2 Probleme beseitigen können, machen schon über ne Woche damit rum.

    Vielen herzlichen Dank,

    toasti
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2006
  2. toto

    toto Gast

    Wenn übers Netz was kopiert wird, legt OSX in der Grundeinstellung im Zielverzeichnis (versteckte) .DS.Store-Dateien an.

    Sieh dir mal auf dem Win-Rechner das betreffende Verzeichnis an und lass dabei auch versteckte Dateien anzeigen. Und ist alles leer? Wenn nicht, alles löschen.

    Hoffe, das hilft einen Schritt weiter.

    Gruß Torsten
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Schon mal versucht, ein Archiv zu erstellen (zip, rar, tar etc.) und das Archiv zu übertragen?
    Schon mal versucht, ne DVD zu brennen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kopieren Files auf Forum Datum
Daten von Mac kopieren Mac OS X 28.11.2016
Seit Daten Rester kann ich meine Files nicht mehr kopieren Mac OS X 26.04.2012
Time Machine Error 19 Kopieren von beschädigten Files Mac OS X 16.11.2010
.exe files verschwinden im Nirvana beim Kopieren zw. Datenträgern Mac OS X 04.08.2009
Libary: nur "neue" files kopieren Mac OS X 04.05.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche