Kopfzeile mit Überschriften bei MS Word 2004

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Melchior, 07.02.2006.

  1. Melchior

    Melchior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo

    ich möchte in meiner Kopfzeile einen waagerechten Strich in der die jeweilige Bezeichnung/Übeschrift des Kapitels steht. In der Hilfe steht das man sowas mit Querverweisen einfügen macht, dann Überschriften anklickt die in Kopfzeile soll. Abschnittswechsel soll man auch einfügen am Anfang eines Kapitels.

    Ich habe eine fertige Arbeit die nur auf Seitenränder, Blocksatz und Zeilenabstand 1.5 formatiert ist.

    Könnte mir jemand das erklären bitte.

    Vielen Dank
     
  2. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Hallo,

    wenn du den Überschriftentext in einem Strich in der Kopfzeile darstellen möchtest ist es das beste es mit einer Tabelle zu lösen. Gehe am Besten wie folgt vor:
    1. Ansicht | Kopf- und Fußzeile
    2. Füge in der Kopfzeile eine Tabelle mit 1 Zeile und 2 Spalten (besser wenn du noch was hinzufügen möchtest, zB in der linken Spalte) ein
    3. Markiere die Tabelle, entferne den Rahmen und füge eine Schattierung mit der Farbe deiner Wahl ein
    4. Klicke in die rechte Spalte und richte sie zB rechtsbündig aus
    5. Füge ein Feld ein:
    - Einfügen | Feld
    - Feldname "StyleRef"
    - Optionen | Formatvorlagen > Namen "Überschrift 1"
    - OK, OK

    Ergebnis siehe Anhang...

    trinix
     

    Anhänge:

  3. akanima

    akanima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Hallo;

    versuche wie folgt.

    - erstelle eine Hierarchie deiner Überschriften (1., 1.1,1.2, ... 3.3.3 etc.) direkt im Dokument

    - dann <EINFÜGEN> --> <QUERVERWEIS> anklicken, und als VERWEISTYP: ÜBERSCHRIFT und ÜBERSCHRIFTTEXT einstellen, klicke dann deine entsprechend gewünschte Teilüberschrift an.

    - den waagrechten Strich kannst über das Tool ZEICHNEN einfach in die Kopfzeile einfügen

    - um in die Kopfzeile zu gelangen, musst du einfach nur den oberen Rand deines Word-Dokumentes anklicken (geht auch über ANSICHT -> KOPF- und FUßZEILE)

    Aber Vorsicht: Word ist was Querverweise betrifft recht anfällig. Oft verändert sich das Layout der Dokumente, besonders wenn man Tabellen oder Abbildungsverzeichnisse erstellen will.

    Viel Glück!
     
  4. Melchior

    Melchior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo

    Danke für die Antworten

    In dem Feld ÜBERSCHRIFTTEXT gibt es leider keine Überschriften da die wahrscheinlich nicht als solche markiert sind.
     
  5. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Querverweise aktualisieren sich leider nicht in "Echtzeit", hierfür ist der Benutzer verantwortlich. Und sollte die automatische Aktualisierung vor einem Ausdruck deaktiviert sein, was unter bestimmten Umständen sehr sinnvoll ist, dann kann dieses Vorgehen zu umfangreicher Nacharbeit führen.
    Ein weiterer Grund die Feldfunktion für Style-Referenzen zu verwenden.

    trinix
     

Diese Seite empfehlen