Kopfhörer Koss Porta Pro vs. B&O A8

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von *rael*, 15.02.2006.

  1. *rael*

    *rael* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Hallo,

    würde mich mal interessieren, ob jemand von euch mal beide Kopfhörer im Vergleich gehört hat und etwas dazu sagen kann, welcher besser klingt.

    Und dann hätte ich noch die Frage, ob die Bang & Olufsen A8 auf dem Ohr aufliegen, oder ob die genauso wie die Original ipod Kopfhörer ins Ohr "eingeführt" werden. Wäre super, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

    Viele Grüße

    rael
     
  2. TeeWorks

    TeeWorks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    hey,
    der klangunterschied ist sehr groß im direkten vergleich, ich bin vor allem begeistert von der aufhängung, die hörer werden einfach nur mit entwas druck ans ohr angelegt/angeklappt. (also schon so dass sie etwas drinsitzen ;) ) perfekt auch für den sport! (ich kann u.a. normale stöpsel nicht tragen weil sie mir immer wieder rausfallen :D )

    ABER: ich hoffe dass du auch deine Musik entsprechend Hoch-bitratig encodet hast... selbst die AAC(128kbit) Teile ausm iTMS sind teils mieser schrott. und das hörst du sehr genau mit den kopfhörern. *GGG* optimal meiner meinung nach währen um die 220kbit VBR für MP3 und 192kbit AAC
     
  3. *rael*

    *rael* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Vielen Dank für die Antwort. Was mich noch interessieren würde ist, ob die Ohrhörer mit der Zeit schmerzen? Bin da sehr empfindlich. Die Origignal-Apple Ohrhörer konnte ich nie länger als ne halbe Stunde tragen.

    P.S.: Unter 192kbit AAC kommt mir nix auf den ipod.
     
  4. TeeWorks

    TeeWorks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    das ist der große vorteil der A8, da sie nur "anliegen" und nicht von der ohrmuschel an sich getragen werden müssen... dürfte deswegen wohl keinerlei schmerzen verursachen :)

    ...sie haben by the way auch eine für ein offenes system sehr gute wiedergabe tiefer frequenzen, natürlich können sie nicht mit einem geschlossenen kopfhörer mithalten, aber zumindest unter den offenen hab ich noch keine besseren gehört ;)

    P.S: ...zu den Koss Portas hab ich leider keine Infos.
     
  5. razorbuzz

    razorbuzz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.08.2004
    also ich habe die B & O - sind gut aber nicht für den Sport. (radrennen)
    Da habe ich die Shure E 3 C - und das sind bisher mit Abstand die besten Hörer die ich hatte. ( werden mit adaptern geliefert die perfekt in die ohren passen )
     
  6. TeeWorks

    TeeWorks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    also ich benutz die zum mountainbiken und zum joggen... funktioniert wunderbar. :)
     
  7. razorbuzz

    razorbuzz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.08.2004
    ok, zwischen ein bischen joggen im Satinschlafanzug und Radrennen scheint mir doch ein UNterschied bei der körperlcihen Ausbelastung und damit verbundenen Schweissproduktion zu sein ( kann mich aber täuschen ) ;-)
     
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Die B&Os sind für meinen Geschmack den Preis nicht Wert.
    Schick sind sie zwar, aber das war es dann auch schon fast.
    Da bieten die Koss Porta Pro wesentlich mehr Klang fürs Geld.
    Bei den In-Ear Hörern gefallen mir die Shure Hörer ganz gut.
    Nur der Preis ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber besser
    als die B&Os sind sie allemal! ;)
     
  9. razorbuzz

    razorbuzz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Sach ich doch. sind wirklich eine empfehlung. müssen ja nicht gleich die 4c sein, als einstieg tun es ja die 2c auch.
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...0739/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/303-5039351-0848249
     
  10. TeeWorks

    TeeWorks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    ne is kla. clap ...im leistungstraining, das du scheinbar machst, würde mich musik mehr stören, als dass sie hilft. aber jedem das seine. :)

    ...wer für style nicht zahlen will braucht sich die B&O auch gar nicht erst anzuschauen... :cool:

    die Koss sind auf jedenfall so weit ich das grad gesehen hab ein halb oder ganz geschlossenes system und schon deshalb wohl nicht vergleichbar mit den B&O. mal abgesehn vom design *höhö*

    gruß
    Tee
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kopfhörer Koss Porta
  1. hugo_hugo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.641
  2. hind3
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    510
  3. Faune
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    830
  4. MrJ83
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.332
  5. SteveHH
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.916

Diese Seite empfehlen