Kontrast regeln..

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von whooshki, 14.10.2003.

  1. whooshki

    whooshki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2003
    Hallo,
    was mich sowohl beim iBook interessiert hat, als auch beim Powerbook interessiert:
    Lässt sich denn der Kontrast des Bildschirms auf irgendeine Art und Weise regeln?

    Prinzipiell kann man in den Systemeinstellungen ja die Helligkeit einstellen bzw. ein Farbprofil erstellen. Liegt es in der Natur eines Notebook Bildschirms, dass sich der Kontrast wie z.b. bei einem Röhrenmonitor nicht direkt einstellen lässt oder hat Apple das in Mac OS X einfach nicht vorgesehen?

    Habe mal bei versiontracker.com nach "contrast" gesucht, allerdings bin ich nicht wirklich fündig geworden.

    Hat einer ne Idee oder sollte ich mal die Gammakorrektur bemühen? ;)
     
  2. Das geht unter Systemeinstellungen/Bedienungshilfen, da kann man den Kontrast verstellen...
     
  3. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    06.09.2002
     
    Bei mir nicht (17" iMac).
    Ich bin mir auch gar nicht so sicher, wie der Kontrast bei einem TFT-Bildschirm verändert werden soll. Da gibt es doch eigentlich nur an oder aus.
    Erik
     
  4. Bei meinem 15"PB geht es so (unter X.3)... sieht aber scheusslich aus, wenn man es verstellt.
     
  5. whooshki

    whooshki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2003
     

    Ah, vielleicht wirds ja besser mit dem finalen Release. ;)
    Also unter 10.2 kann man in der Kategorie "Bedienhilfen" das Bild nur invertieren (wie die Negatives eines Films).

    Mal gespannt, wies bei Panther aussieht.

    @Eric: So sicher bin ich mir da nämlich auch nicht..also Beleuchtung ist ja eine Sache, aber das mit dem Kontrast.. vielleicht google ich einfach mal danach.
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Viele Hersteller machen bei TFTs gerne einfallsreiche OSDs (OnScreenDisplay). ;) Dort wird dann eine Kontrast-Steuerung angegeben, die nichts weiter als die Helligkeit regelt. Der Kontrast an sich ist festgelegt auf ein Verhältnis, z.B. 400:1.

    Der einzige (!) Regler beim Mac tut auch das einzig richtige und verändert die Helligkeit. Alles andere wäre Nachhelfen per Software, sodass z.B. der Alpha verstärkt wird.
     
  7. whooshki

    whooshki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2003
     

    Gut zu wissen, danke!
    Mit TFTs habe ich bisher so gut wie gar keine Erfahrungen gemacht, jetzt weiss ich aber schonmal mehr. :)
     
Die Seite wird geladen...