Komplettes Backup mit DiscCopy!?

Diskutiere mit über: Komplettes Backup mit DiscCopy!? im Mac OS X Forum

  1. panzer_85

    panzer_85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Hallo Leute!

    Ich möchte meine interne Festplatte gegen eine neue austauschen und stehe vor der Frage, wie ich den ursprünglichen Zustand möglichst ohne Neuinstallation des Systems auf der neuen Festplatte wieder herstellen kann. Ich will also ein komplettes Backup auf meinen iPod machen und danach alles vom iPod auf die neue Festplatte ziehen.

    Muss ich dafür mit DiscCopy ein Image der Festplatte erstellen? Und wenn ja, welcher Typ? "Lesen/Schreiben", "Nur lesen" oder "Komprimiert"?

    Wenn ich die neue Festplatte eingebaut habe, ist natürlich kein Mac OS darauf vorhanden, d.h. ich brauche eine andere Platte zum Booten. Kann ich dann von dem BackUp-Image auf dem iPod booten und anschließend den Festplatteninhalt wiederherstellen?

    Vielen Dank!
    Grüße, Panzer
     
  2. Iwo

    Iwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Das interessiert mich auch. Ich denken so ähnlich in diese Richtung: http://www.macguardians.de/yabbse/index.php?board=2;action=display;threadid=7691.
    Wenn die neue Platte eingebaut ist: Kann man dann nicht, vorsichtig formuliert, von einer System CD starten, die neue Festplatte konfigurieren und dann das Backup zurückspielen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    also du kannst die neue platte eigentlich schon reinpacken, wenn die alte noch drin ist (oder ist das ein powerbook?) und dann einfach mit carbon copy cloner o.ä. tool die platte rüber kopieren...

    oder du erstellst halt das backup image und bootest dann von der os x installations cd, da findest du im menu das festplatten-dienstprogramm, damit kannst du dann die neue platte formatieren und das backup image auf die neue platte überspielen
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    du brauchst weder CCC noch DiskCopy sondern das Fesplattendiensprogramm kann das fuer dich erledigen. Wie das geht ist hier Schritt fuer Schritt sehr schoen beschrieben.

    http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=754746&postcount=47

    Cheers,
    Lunde
     
  5. panzer_85

    panzer_85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    okay. das mit dem festplattendienstprogramm ist einleutend, aber funktioniert das auch mit dem ipod als externe firewire-platte und jaguar 10.2.8 als mac-os!?

    wäre ja unschön, wenn auf einmal meine musik und die ipod software auf dem ipod fehlt! ist das überhaupt möglich!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2005
  6. Iwo

    Iwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Mit Jaguar geht das nicht. Es muss schon Panther sein. Bei Jaguar bedient man sich z.B. des CarbonCopyCloner. Bezüglich des Ipod wundere ich mich ein bisschen. Dein erstes Posting ließ die Vermutung nahe, das diese Fragestellung schon geklärt wäre. Mangels Ipod kann ich Dir nur das sagen, was ich in anderen Beiträgen mitgelesen habe. Das nämlich genau das gehen soll. Vorausgesetzt man "partitioniert" den Ipod in eine Art Musikabteilung und eine für Daten. Vorschlag: Forumssuche, lundehundt hat das ja vorgemacht. Ansonsten: http://www.ipod-fun.de/content/view/417/1/. Da gibt es einen weiteren Link, der den Ipod als Bootdisk beschreibt.
    Gruß
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Wenn der Platz auf deinem iPod reicht um da 2 Partionen zu haben von der die Eine gross genug sein muss um ein Backup deiner Platte zu beherbergen und die Andere gross genug sein muss um deine Musik zu speichern, dann kannst du das alles machen.

    Schneller wuerde es gehen den iPod als volume zu mounten - dein home Verzeichnis rueber zu kopieren - die neue Platte einzubauen - von System CD zu booten (c Taste gedueckt halten) - das System von CD neu zu installieren - deine Daten wieder in das Home Verzeichnis des Benutzers kopieren.

    Cheers,
    Lunde
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche