Komischer Ton am PB nervt

Diskutiere mit über: Komischer Ton am PB nervt im MacBook Forum

  1. Linedance

    Linedance Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Seit heut Nachmittag hör ich dauernd so ein leises Plop aus dem PB. Es kommt, wie ein fallender Wassertropfen, alle paar Sekunden und ist unabhängig von jeglicher Lautstärkeeinstellung. Bisher konnte ich den Übeltäter nicht entdecken. Hat von Euch jemand eine Idee, wie ich das wieder loswerden kann, ohne das System zu plätten?
     
  2. MilchKaffee

    MilchKaffee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    19.01.2006
    Klingt das vielleicht wie ein einparkender Schreib-/Lesekopf?
     
  3. Linedance

    Linedance Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Hmm. Du bringst mich auf Ideen. Sitzt die Platte beim 17" PB etwa linksseitig im Gerät? Ich weiß nicht, wie so ein Kopf klingt, aber es ist vergleichbar mit einem ganz leisen "chunk" aus dem Win-PC oder ähnlich dem "Funk" vom Apple.
    Jetzt, wo ich ein paar GB sichere, ist das nicht zu hören.

    Die üblichen Resets und Reparaturen hab ich durchlaufen lassen, es brachte aber nix.

    Gibt es Lösungsvorschläge?
     
  4. MilchKaffee

    MilchKaffee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    19.01.2006
    Ich hatte gerade auch an meinem PB dieses Geräusch .. Kommt so zwei drei mal am Tag vor, wahrscheinlich wird der Kopf bei Inaktivität geparkt oder ähnliches.

    Die Platte sitzt unter der linken Handballenauflage, vermute ich.

    Hört sich ein wenig nach einem metallischen Tropfen Flüssigkeit an, der irgendwo drauffällt, nur ein wenig intensiver...
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Kannst du die Geräusche vielleicht aufnehmen und online stellen? Komischer Ton, leises Plop, fallender Wassertropfen, Chunk, Funk sind ja nicht gerade aussagekräftig. Wenns die Festplatte wäre würde ich das eher als Klicken oder Klackern bezeichnen. :p

    MfG, juniorclub.
     
  6. Linedance

    Linedance Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Genau das ist es. Nur, dass es im Abstand von 5..30s kommt.

    Das mit dem Aufnehmen wird interessant, da ich als frischer Umsteiger meiner Meinung nach nix dazu an Bord habe. Die Bezeichnungen der Töne entspringen übrigens direkt den genannten Systemen. Funk ist in den Soundeinstellungen des PB enthalten.
     
  7. MilchKaffee

    MilchKaffee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    19.01.2006
    In dem Abstand klingt das nicht gesund ... Vielleicht mal den Apple Hardware Test durchlaufen lassen ...

    Aber in jedem Fall schnell Daten sichern, könnte ja echt was schlimmes sein!! Am Besten die wichtigsten Daten auf ne DVD brennen oder so... Prophylaktisch.

    Ich hatte Fälle, da haben sich Festplatten kurze Zeit später verabschiedet.

    Aufnehmen kannst Du mit Deinem Powerbook, da ist ein Micro drin. Software .. hmmm, vielleicht gibts da ja Bordmittel
     
  8. Linedance

    Linedance Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Der HDD-Test sagt, das Teil sei OK. Nun kommt noch der HW-Test von der DVD, dann schau ich mal. Es wär schad, wenn ich nach einer woche schon eine zerlegte Platte hätte...
    Was mir auffällt, sind noch verlängerte Servicezeiten vom Onyx und langsamere Programmstarts bzw. längeres Booten. Dafür ist der Ton länger zu hören.
     
  9. MilchKaffee

    MilchKaffee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    19.01.2006

    Könnte gut sein, dass Sektoren defekt sind und die Köpfe, nachdem Sie den Bereich nicht lesen können, parken oder so. Ich kenn mich leider mit dem genauen Ablauf bei fehlerhaften Sektoren aus, aber ich hab in Erinnerung, dass bei fehlerhaften Sektoren ein ähnliches Geräusch entsteht.

    Vielleicht solltest Du mal nen kompletten Festplatten-oberflächen-Test machen.

    Probiere mal Programme -> Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm

    Dort Platte auswählen und dann "Volume überprüfen"

    Mann kann auch einen Intensivtest im Single-User-Mode machen, der alle Sektoren checkt, müsste ich aber jetzt nachschauen wie das geht...
     
  10. Linedance

    Linedance Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    den normalen Test hab ich schon gemacht. Er sagt, alles OK - ebenso wie der Hardwaretest.
    Wie ich in den Single User Mode komme weis ich leider nicht auch nicht, wie ich an einen Intensiv-Test komme.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Komischer Ton nervt Forum Datum
MB Ton plötzlich sehr schlecht MacBook 18.11.2016
Kein Ton mehr bei Macbook Pro MacBook 23.09.2016
MacBook Ton weg MacBook 05.06.2016
MacBookpro kein Ton ,Tonausgang nicht mehr wählbar MacBook 13.05.2015
Komischer Eintrag in Systemdatei - kann jemand helfen? MacBook 16.06.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche