Kleines Datenbank-Programm für Zitate etc.

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von Pat Mactheny, 22.05.2006.

  1. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Hurra, es wird Sommer!!! Da arbeitet es sich doch wunderbar im Freien...
    ...vorausgesetzt man ist Frei-Berufler... .

    Ja, liebe Leute, worum geht es:
    Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Datenkank-Programm, wo ich Textzitate, Eigenverfasstes etc. abspeichern und unter Stichworten schnell wiederfinden kann.
    Möchte noch dazu sagen, daß ich nicht so der Programmiercrack bin und einfach eine cosy, aber auch ausbaufähige Anwendung für meine mittlerweile gewachsene Zitatensammlung suche.

    Hat jemand von Euch ein paar Empfehlungen, die er gern weitergeben möchte?
    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Iwo

    Iwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Das Stichwort Datenbank lässt mich als erstes an Devonthink denken: http://devon-technologies.com/ "Cosy" finde ich es aber nicht. Alternativen gibt es, eine ganze Reihe haben die macguardians mal in drei Abschnitten getestet, der Link zu dieser Übersicht (Teil 1 von 3): http://www.macguardians.de/fullstory.php?p=2403&c=1&bereich=2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Danke Iwo für den Artikel!
    Bin gerade beim lesen und, ich denke, ich werde sicher dort auch fündig werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    BibDesk

    Ich nutze Bibdesk und JabRef, wobei JabRef sehr gut ist, falls du auf mehreren Plattformen unterwegs bist – das steht nämlich durch Java fast überall zur Verfügung. Hier habe ich auch einen kleinen Überblick für meine Erstis zusammen gestellt, evtl. findest du ja dort ein Programm für deine Anforderungen.

    Grüße
    Sam
     
  5. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Auch Dir herzlichen Dank für die Infos. Schicke Feedback, wenn ich mit dem Lesen durch bin. Schönen Abend noch.
     
  6. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Spontaner Gedanke: schreib Deine Zitate, Gedanken etc. in ein Textprogramm - oder wohin auch immer! Mit SPOTLIGHT findest Du jedes noch so kleine Zitätchen sekundenschnell wieder. Bei Eingabe größerer Zusammenhänge bekommst Du auch spezifischere Ergebnisse. Ich würde mich nicht mit einer Datenbank rumärgern......
     
  7. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Ja. Das habe ich am Anfang auch gemacht. Notizzettel, Text Edit...etc.
    Alles sicher sehr sinnvolle Programme.
    Aber seit dem ich mich dafür entschieden habe, den Computer für meine »kreativen« Arbeiten zu nutzen, sorge ich mich um Ordnung, Systematik und Wiederauffindbarkeit meiner Arbeiten, sonst blickt man am Ende irgentwann nicht mehr durch.
    Das Programm sollte einen optisch inspirieren, weil es des haptische Gefühl von Papier und Stift ersetzen muß und einen ganz bestimmten Teil seiner Arbeit abdecken, ähnlich wie es MAIL für's eMail schreiben oder iCAL für seine Termine macht.
    Du siehst, neben den rein funktionalen Beweggründen, sind es bei mir auch ästhetische, die mich zu einem Programm hingezogen fühlen oder nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen