KLeine peinliche Frage: Wie lösche ich ein Programm in OSX?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stevenk, 24.02.2005.

  1. stevenk

    stevenk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Kleine peinliche Frage: Wie lösche ich ein Programm in OSX ? Und wie kopiere ich ein Programm auf einen zweite MAC ?
    Bitte habt Rücksicht! Bin Einsteiger mit nem G5 und nem IBook 12" ;)
     
  2. pique

    pique Gast

    Hi,

    falls das Programm mit einem Installer kommt ist eh alles klar.
    wenn nicht, einfach den ordner des programms oder das programm selbst
    rüberkopieren. Grössere Programme haben aber manchmal auch noch
    irgendwo anders im System ihre Ordner (meist in /User/Library/).

    Löschen geht genauso, nur dass dann dein Zielvolume der Papierkorb ist. ;)
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Um Programm zu löschen einfach in denn Papierkorb und entleeren vielleicht noch versteckten Dateien suchen und die dann auch löschen.

    Zum kopieren am einfachsten über Netzwerk.

    Gruß
    Marco
     
  4. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hallo,
    um auch alle versteckten Dateien, Prefs und ..... zu löschen, müßt Ihr nicht suchen, sondern mit der rechten (na,na,na..) Maustaste auf das jeweilige Programmsymbol klicken und "Paketinhalt" anzeigen lassen. Diesen Ordner dann schon mal in den Papierkorb verschieben und danach den Rest.
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Wo soll diese Option sein ich finde da nichts zum Paketinhalt anzeigen oder bin ich blind . kopfkratz
     
  6. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hallo Marco,

    geh einfach mal in den Programmordner und klicke dort z.B. mit der rechten Maustaste auf Internet Explorer (wichtig: Das Programm, nicht einen evtl. vorhandenen Ordner) Im Kontextmenue findest Du dann die Option "Paketinhalt anzeigen"
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Wenn das Programm als Paket vorhanden ist (mit rechter Maustaste "Paketinhalt zeigen" wird angezeigt), dann das Programm einfach in den Papierkorb ziehen - weg isses.

    Programme, die's vor OSX schon gab (MS Office, Adobe xxx) sind meist keine Pakete. Bei diesen einfach den Programmordner in den Papierkorb ziehen.

    Programme, die mit einem Installier installiert werden (Adobe xxx, Keynote,..) installieren oft Zusatzdateien in Application Support oder sonstwo. Einfach mit dem Finder suchen und diesen Kram auch löschen.

    Um ein Programmpaket zu entfernen, muß man "Paketinhalt zeigen" nicht aufrufen, sondern einfach das Programm löschen. "Paketinhalt zeigen" braucht man nur, wenn man da drin was machen will.

    Auch wenn man nicht die "letzten Reste" eines jeden Programms, das man entfernen will, löscht, wird OSX dadurch nicht langsamer, es kostet höchstens ein paar Megabytes.

    No.
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Ja hast recht nur werden so bei weitem nicht alle Dateien angezeigt meistens erscheint nur Contents als Datei.
     
  9. MrJo

    MrJo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.01.2005
    hach, ich liebe meinen Mac jeden Tag mehr :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen