Kindersoftware, wirklich gute? Tipps?

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von umaro@web.de, 12.02.2006.

  1. umaro@web.de

    umaro@web.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Liebe Mac-KollegInnen,

    in unseren Kindertagesstätten stehen in den Gruppen iMacs mit OS X.
    Bitte nennt mir doch Eure Favoritenprogramme für Kinder/OS X. Wir würden gerne die Vorschulkinder bis hoch zu den 4.-Klassern versorgen. Alles nur keine Daddel-Spiele, bitte.

    Die iMacs sind, glaube ich nicht stark genug für den Classic-Betrieb. Es sind Blueberry/Slotin/Firewire/320 MB. Oder täusche ich mich da?

    Viele Grüße, Uli
     
  2. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Pettersson und Findus, Regenbogenfisch, Addy Junior etc.

    talisker

    Classic sollte kein Problem sein ... hm, oder sind das noch G3 iMacs unter 400Mhz?
     
  3. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Eine sehr gute Darstellungen von Software (auch Spiele) für Kinder hast du auf dieser Seite:
    http://www.feibel.de/nonflash/default.asp

    Aber dort kannst du auch mal einen Blick hinein wagen:
    http://www.terzio.de/home/

    Eine große Suchmaschine für Kinder ist dort: http://www.blinde-kuh.de/
    Hier findest du auch Software und Spiele (z.T. Plattformunabhängig)

    Hier ein kleiner Ausflug für Kinder ins „Deutsche Museum“:
    http://www.deutsches-museum.de/bildung/akademie/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Kannst Du mal mitteilen, auf welchem Planeten Du lebst ?
     
  5. umaro@web.de

    umaro@web.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Äh, wie genau meinst Du das denn? Vermutest Du mich auf einem eher fortschrittlichen Planeten, weil wir kleine Kinder (0-10 Jahre) mit Rechnern ausstatten, oder auf einem eher zurückgebliebenen, weil sie noch keine Powerbooks haben?
    VG Uli
     
  6. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Bei uns wurden ebenfalls einige Kindertagesstätten mit iMacs bzw. iBooks ausgestattet.

    Die einfache Bedienung der Rechner sprechen für Apple.
    Besonders wenn die Kleinen mit Mäusen (Eintastenmaus!!!), den ersten „spielerischen, aber auch kreativen“ Umgang mit Computern lernen.
    Ich bin immer wieder begeistert, wie schnell diese Kinder lernen. Dieses ist denn nicht nur in der Computerwelt so, auch im allgemeinen Umgang mit verschiedenen Medien (z.B. TV, Radio, Zeitung, Werbung...)

    Im Fall, dass du die aktuelle „Macwelt“ hast, kannst du dir das Kreativprogramm (3D-Graphikprogramm) für Kinder „Cosmic Blobs“ (im Internet unter http://www.cosmicblobs.com/index.html) anschauen... Auf der Internetseite ist auch eine kostenlose Trial-Version zum Download verfügbar. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2006
  7. as-sassin

    as-sassin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Die finde ich ganz schrecklich! :(

    as-sassin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kindersoftware wirklich gute
  1. MaTel
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.343
  2. SpecialFighter
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.018
  3. LarryMac
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.602
  4. Jakiw
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.119
  5. CRen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    418

Diese Seite empfehlen